Soccer team in a huddle

SAP Activate beschleunigt die Einführung von Innovationen mit SAP S/4HANA

Newsbyte | 16. Juli 2015 von SAP News 0

SAP hat SAP Activate auf den Markt gebracht, mit der Kunden die SAP Business Suite 4 SAP HANA (SAP S/4HANA) – die Anwendungssuite der nächsten Generation – einführen können, um eine schnelle Wertschöpfung zu erzielen.

SAP Activate ist eine einzigartige Kombination aus SAP Best Practices, einer Methodik und geführter Konfiguration, die Kunden und Partner bei der Einführung von SAP S/4HANA unterstützt. Partner sind damit in der Lage, die sofort einsatzfähigen Geschäftsprozesse von SAP zu erweitern. Auf deren Basis können sie ihre eigenen spezifischen Best Practices laufend aktualisieren und gemeinsam mit SAP Innovationen entwickeln.

SAP Activate bietet einsatzfertige digitalisierte Geschäftsprozesse, die für SAP S/4HANA optimiert sind, und hilft Unternehmen ihre Abläufe zu vereinfachen. Kunden können somit flexibel den für sie geeigneten Ansatz wählen, sei es eine neue Implementierung, eine Integration oder ein Migrationsszenario. SAP Activate beginnt mit Paketen von SAP Best Practices für jede Einführung und nutzt eine durchgängige Methodik für jedes Betriebsmodell – in der Cloud, lokal (On Premise) oder in einer hybriden Umgebung.

„SAP S/4HANA ist der Schlüssel für die Digitalisierung von Unternehmen und für Innovationen“, sagte Michael Kleinemeier, Mitglied des Global Managing Board der SAP SE. „Mit SAP Activate lässt sich SAP S/4HANA schnell und einfach implementieren.“

SAP Best Practices

SAP Best Practices für SAP S/4HANA bieten einsatzfertige digitalisierte Geschäftsprozesse für Finanzwesen und Logistik, die in andere Cloud-Lösungen wie SuccessFactors Employee Central oder das Ariba Network integriert sind. Diese SAP Best Practices führen Kunden durch den Migrationsprozess für SAP S/4HANA, unabhängig davon, ob Kunden von einer Fremddatenbank oder einem Altsystem auf SAP S/4HANA umsteigen.

Geführte Konfiguration

Die Konfiguration mit Benutzerführung vereinfacht die Einführung von SAP S/4HANA. Sie unterstützt Kunden und Partner von der anfänglichen Einrichtung bis zu kontinuierlichen Innovationen nach dem Produktivstart. Fachbereiche und die IT-Abteilung sind dadurch in der Lage zusammenzuarbeiten, um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen. Der gesamte Prozess der Zusammenarbeit wird aufgezeichnet, um später auf eine Konfigurationshistorie zurückgreifen zu können.

Durchgängige Methodik

Die Methodik von SAP Activate ist der Ausgangspunkt für jede Einführung von SAP S/4HANA. Sie ist der Nachfolger der Methoden ASAP und SAP Launch und ermöglicht die Nutzung der Premium-Supportangebote SAP MaxAttention und SAP Active Embedded.

SAP Activate ist in SAP S/4HANA integriert und erfordert keine zusätzlichen Lizenzen.

Weitere Informationen zu SAP Activate finden Sie in einem Video, SAPPHIRE NOW 2015 Experience, und in zwei Blogbeiträgen, Introducing SAP Activate: Best Practices, Guided Configuration, & Methodology Optimized for SAP S/4HANA und Run Simple with SAP Activate: Best Practices, Methodology, & Guided Configuration.

Weitere Informationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews.

Informationen zu SAP

Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 291.000 Kunden setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

Hinweis an die Redaktionen

Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Ansprechpartner für die Presse:

Martin Gwisdalla, SAP SE, martin.gwisdalla@sap.com, +49 6227 7-67275, CET

Tags: ,

Leave a Reply