SAP AG: Vorstand der SAP schlägt nach Rekordjahr eine Erhöhung der Dividende und Zahlung einer Sonderdividende vor

23. Februar 2012 von SAP News 0

WALLDORF, Germany – Der Vorstand der SAP AG hat heute den Jahresabschluss 2011 aufgestellt und wird in diesem Zusammenhang dem Aufsichtsrat vorschlagen, der Hauptversammlung den Vorschlag zu unterbreiten, die Dividende für das Geschäftsjahr 2011 um 83 % von 0,60 € auf 1,10 € je Aktie zu erhöhen. Dies beinhaltet eine Sonderdividende in Höhe von 0,35 € je Aktie, die anlässlich des 40-jährigen Firmenjubiläums ausgeschüttet werden soll. Vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats und der Aktionäre im Rahmen der Hauptversammlung beträgt damit die Gesamtausschüttung an die Aktionäre etwa 1,3 Mrd. € (2010: 713 Mio. €). Die Dividende entspricht einer Ausschüttungsquote von 38 % (2010: 39 %). „Das beste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte sollte auch das beste Jahr für unsere Aktionäre sein,“ sagten Bill McDermott und Jim Hagemann Snabe, Vorstandssprecher der SAP.  „Die vorgeschlagene Dividende ermöglicht es unseren Aktionären, an unserem Erfolg teilzuhaben.“

Für weitere Informationen:
Investor Relations:
Stefan Gruber +49 6227 7-44872 investor@sap.com, CET
Media Relations:
Christoph Liedtke +49 6227 7-50383 christoph.liedtke@sap.com, CET

Folgen Sie SAP Investor Relations auf Twitter: @sapinvestor.

Tags:

Leave a Reply