SAP-App zum Hosenlupf

Feature | 30. August 2013 von Elisabeth Peternek 0

Kampf1_swiss-imageCH_Monika_Flueckiger

Am Wochenende ist es wieder so weit: Alle drei Jahre findet in der Schweiz das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) statt, dieses Jahr in Burgdorf. Das Foto vom ESAF 2010 in Frauenfeld zeigt Thomas Sempach im Kampf gegen Stefan Zbinden. (Foto: swiss-image.ch/Monika Flueckiger)

Am Wochenende versammeln sich wieder mehr als 250.000 Begeisterte zum Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest (ESAF) in Burgdorf, um einen neuen Schwinger-König zu krönen. Fairness, Nationalgefühl und Kameradschaft sind die Gründungsideale der Schweiz und machen ihren Nationalsport einzigartig. Die Disziplin des Schwingens, auch Hosenlupf genannt, stellt eine besondere Form des Ringens dar, bei der die Kämpfer versuchen, sich gegenseitig auf den Rücken zu werfen – den Griff fest am gegnerischen Hosengurt. Der Gewinner des ESAF trägt den Titel des Schwingerkönig ein Leben lang.

ESAF-Wettkämpfe mit der SAP-App in Echtzeit verfolgen

Mit der ESAF-App können die Nutzer den Wettkampf in Echtzeit von zu Hause oder direkt am Sägemehlring mitverfolgen und erhalten die Ergebnisse zeitgleich mit den Reportern. Vom Live-Ticker über Zwischenranglisten, Statistiken, Spielen und  Informationen rund um das Fest, den Schwingsport und die Athleten bietet die SAP-App alles, was das Schwinger-Fan-Herz begehrt. Zudem wird erstmals das Carsharing-Tool SAP TwoGo für die Öffentlichkeit freigegeben, um im Vorfeld Fahrgemeinschaften zu bilden und sich über Lieblingsböse, Siegertipps und Schnupfsprüche auszutauschen.

Die Schwingfest-App ist für alle Smartphones kostenlos verfügbar.

Tags: ,

Leave a Reply