Soccer team in a huddle

SAP Automotive Forum: Intelligente Fabrik verändert die Branche

Blog | 5. Mai 2014 von Anja Paschke-Hess 0

Bauteile, die miteinander kommunizieren. Abläufe, die sich automatisch neuen Situationen anpassen. Und Fahrzeuge, die autonom fahren: Das „Internet der Dinge“ revolutioniert die Automobilbranche – in der Fabrik und auf der Straße. Alles darüber erfahren Besucher beim 14. SAP Automotive Forum am 1. und 2. Juli in Leipzig. Zu diesem internationalen „Klassentreffen“ der Branche werden 700 Teilnehmer aus allen Fachbereichen erwartet.

Unter dem Motto „Visions in Motion“ sprechen im Congress Center unter anderem Stephan Brand und Dr. Stefan Sigg von SAP. In ihrer Key-Note dreht sich alles um die Chancen von Big Data für das Fahrzeuggeschäft: So lassen sich etwa Störungen in Fahrzeugen und im Verkehrsnetz heute sofort erkennen, die Daten fließen direkt in die Qualitätssicherung ein. Dazu gibt es das Praxisbeispiel einer Telematik-Plattform auf Basis der Datenbank SAP HANA.

Erste Ergebnisse einer Studie zu Industrie 4.0

Darüber hinaus erwarten den Besucher an beiden Tagen jede Menge Vorträge und Sessions zu Themen wie schnellere Marktreife, mehr Kundennähe, Innovationen und agilere Wertschöpfungsketten. In den Pausen lockt die begleitende Partnerausstellung. Geführte Touren bringen die Teilnehmer unter anderem an den Stand der De-luxe-Partner abat AG und MHP. Letztere stellen in Leipzig die Ergebnisse ihrer aktuellen Studie zur Industrie 4.0 und ein integriertes Produktionsportfolio vor. Die itelligence AG zeigt, wie sich die Zusammenarbeit mit KEP-Dienstleistern und Speditionen vereinfachen lässt. Bei Hicron gibt es den neuen „Service Advisor“ zu entdecken, der die Dienstleistungen von Autohäusern und Werkstätten profitabler macht. Wie Zulieferbetriebe enger mit BMW kooperieren können, schildert WSW Software. NTT Data demonstriert, wie sich ein Lagermanagement weltweit automatisieren lässt. Und am Stand von Tata Consultancy Services dreht sich alles um die schnelle ERP-Implementierung auf Basis von Best Practices.

Auch das Networking spielt beim Automotive-Forum traditionell eine große Rolle: Für das Abendevent verspricht das Veranstaltungsteam einige Überraschungen.

Hier mehr über weitere Gastredner aus der Branche und den Veranstaltungsort erfahren.

Tags: ,

Leave a Reply