Soccer team in a huddle

SAP Business Suite powered by SAP HANA: Bestehende Geschäftsmodelle verbessern, neue erfinden

6. Mai 2013 von Anja Paschke-Hess 0

Mit der In-Memory-Technologie SAP HANA gewinnen die Anwendungen der SAP Business Suite eine ganz neue Qualität. Besonders die Nutzer profitieren von neuartiger Bedienung und erhöhter Flexibilität.

Staunen, Begeisterung oder die verblüffte Fragestellung: „Funktioniert das wirklich?“: So sahen die ersten Reaktionen der Fachpresse und von Analysten aus, als SAP Business Suite powered by SAP HANA Anfang des Jahres der Öffentlichkeit präsentiert wurde. „Schon alleine das technische Konzept kam sehr gut an. Bestechend ist aber auch die Tatsache, dass wir mit der neuen Echtzeittechnologie unsere Bestandskunden der SAP Business Suite mitnehmen“, berichtet Arne Neumann, Business Development Manager bei SAP Deutschland.

Die Echtzeitdatenbank SAP HANA bildet die Grundlage, um die Anwendungen der SAP Business Suite in ihrer Leistung wesentlich zu steigern und diese Innovationen im laufenden Betrieb einführen zu können. Spezielle Schnellstartpakte für einzelne Geschäftsbereiche erleichtern die Migration zum Festpreis. „Wir haben bereits 23 geeignete Mehrwertszenarien in branchenübergreifenden Geschäftsbereichen für SAP HANA optimiert, die den Nutzen der neuen Lösung eindrucksvoll zeigen“, so Neumann.

Ohne echte Konkurrenz

„Besonders freut mich, dass wir mit unserem Angebot über ein Alleinstellungsmerkmal am Markt verfügen“, so Neumann weiter. Kein anderer Softwarehersteller bietet einerseits eine Hochgeschwindigkeitsdatenbank, andererseits einen kompletten Satz an Unternehmensapplikationen an, die auf diese Datenbanktechnologie nahtlos zugreifen. Das Gute: Der Einstieg in die Echtzeittechnologie kann schrittweise erfolgen. Möglich ist zum Beispiel, eine bereits arbeitende Komponente SAP NetWeaver Business Warehouse auf einen Schlag auf SAP HANA zu bringen oder zunächst einzelne Prozesse (z. B. Materialplanung, Jahresabschluss etc.) nach und nach umzusetzen. Bei Bedarf oder vorhandenem Budget lässt sich dann schnell die nächste Ausbaustufe nehmen – ohne dabei den Geschäftsbetrieb unterbrechen zu müssen. So hat beispielsweise das Homeshoppingunternehmen HSE24 zunächst CRM-Prozesse auf SAP HANA migriert. Weitere Geschäftsabläufe sollen folgen.

Ähnliches gilt für die Materialbedarfsplanung (MRP): Nach Berichten aus ersten Kundenprojekten verkürzen sich durch SAP HANA die Planungsläufe von Stunden auf Minuten. Das erlaubt häufigere Planungen auch unter der Woche. Die Verbindung mit einem MRP-Cockpit versetzt Anwender in die Lage, diese Informationen unmittelbar für Entscheidungen zu nutzen und Dispositionen zu veranlassen – stets auf Basis aktueller Daten.

Schnell zu neuen Analyseformen

Über die operativen Anwendungen hinaus ermöglicht die Lösung SAP HANA Live für die SAP Business Suite, flexible Abfragen für operative Daten zu entwerfen und in Echtzeit auszuführen. „Unternehmen können so im Handumdrehen auf Signale des Marktes reagieren“, berichtet Neumann. SAP HANA Live hilft, betriebliche Daten aus sämtlichen Anwendungen des jeweiligen SAP-Business-Suite-Systems zu ziehen. „Individuelle Reports lassen sich leicht erstellen, ganz nach Bedarf“, erklärt Neumann.

Auf den Punkt gebracht: Operatives Reporting wird unmittelbar und in Echtzeit im jeweiligen System ausgeführt  – auf Initiative des Geschäftsanwenders, ohne Unterstützung der IT-Abteilung. Die Kombination aus SAP NetWeaver Business Warehouse powered by SAP HANA (zur strategischen Auswertung analytischer Daten) und SAP HANA Live gibt Unternehmen ein leistungsfähiges Gesamtpaket für alle Reportingerfordernisse an die Hand.

Das magische Dreieck intelligenter, schneller, einfacher

„Bei der SAP Business Suite powered by SAP HANA geht es nicht nur um schnelle Analysen, auch wenn dieser Aspekt häufig im Vordergrund steht. Gerade für den Benutzer vereinfacht sich die Bedienung in vielfacher Hinsicht“, erklärt Neumann. SAP HANA bereitet auch den Boden für neue Oberflächen, die sich auf die Erfordernisse und neuen Möglichkeiten der Anwender zuschneiden und auch auf mobilen Geräten nutzen lassen. „Die Echtzeitdatenverarbeitung erlaubt auf einen Schlag Szenarien, die mit der bisherigen Technologie nicht funktioniert hätten, weil die Antwortzeiten viel zu hoch waren.“ Wie das am Beispiel Kundensegmentierung funktioniert, zeigt das folgende Video (in englischer Sprache).

Auf Basis von Echtzeitinformationen lässt sich aber auch interaktiv herleiten, ob die Zunahme offener Forderungspositionen in einer schlechteren  Zahlungsmoral der Kunden oder großzügig bemessenen Zahlungsbedingungen begründet ist, um ein weiteres Beispiel zu nennen.

Mit der SAP Business Suite powered by SAP HANA eröffnen sich Unternehmen zudem ganz neue Geschäftsszenarien. „Wir stehen hier in einem offenen Dialog mit den Kunden und diskutieren bisher noch unbekannte Einsatzgebiete. Unsere Design-Thinking-Methode hilft, auch in unkonventionelle Richtungen zu denken.“ Denn bei der SAP Business Suite powered by SAP HANA handelt es sich nicht um ein Softwarepaket mit einem geschlossenen Satz an Funktionen. „Wir hören den Kunden genau zu und sind offen für Ideen, deren Realisierung sich lohnt“, so Neumann.

Die Vorteile individuell entdecken

Um leichter zu verstehen, welchen Mehrwert das Echtzeitdatenmanagement jedem Unternehmen bringen kann, unterbreitet SAP aktuell zwei spezielle Angebote. Der sogenannte „Business Scenario Recommendation Report“ analysiert auf Basis des aktuellen Transaction Workload Monitor (ST03N) des Unternehmens, wo sich mit SAP Business Suite powered by SAP HANA konkrete Verbesserungen realisieren lassen. Jedem interessierten Unternehmen steht dieser Report gratis zur Verfügung. In einem ebenfalls kostenlosen, halbtägigen Assessmentworkshop können Unternehmen mit SAP-Experten praxisnah über die Vorteile von SAP Business Suite powered by SAP HANA diskutieren und lohnenswerte individuelle Einsatzmöglichkeiten erarbeiten.

Weitere Informationen:
Die SAP Business Suite powered by SAP HANA entdecken (in Englisch).
Neue Rapid Deployment Solutions: SAP Business Suite powered by SAP HANA schnell und einfach nutzen.

Tags: , , , , , ,

Leave a Reply