SAP ernennt Bernd-Michael Rumpf zum Leiter für Global Field Services

Feature | 12. Januar 2005 von admin 0

In dieser Funktion wird Bernd-Michael Rumpf Mitglied des Global Field Operations Management-Teams und berichtet direkt an Léo Apotheker, Vorstandsmitglied und President der Global Field Operations der SAP. Neben seiner neuen Rolle bleibt Bernd-Michael Rumpf weiterhin Vorstandsvorsitzender der SAP Systems Integration AG (SAP SI), Dresden. „Ich freue mich sehr, dass Bernd-Michael Rumpf diese Aufgabe übernimmt, denn er verfügt über wertvolle Erfahrungen im Management großer Beratungsunternehmen“, erklärt Léo Apotheker. „Außerdem teilt er SAPs unbedingte Kundenorientierung, die als zentrale Strategie unserer Global Field Services den kontinuierlichen Erfolg und die Profitabilität dieser Organisation sichert.“
Bernd-Michael Rumpf kam 1999 zur SAP und war zunächst verantwortlich für Global Consulting Strategy und Global Field Operations. Von 2001 bis Anfang 2002 war er Aufsichtsratsmitglied der SAP SI und Regionaldirektor Consulting bei der SAP. Im Februar 2002 wurde er in den Vorstand der SAP SI berufen und übernahm im September 2002 dessen Vorsitz. Von 1993 bis 1999 arbeitete Bernd-Michael Rumpf als Strategic Consultant und Principal bei Cap Gemini Ernst & Young.
Bernd-Michael Rumpf übernimmt seine neue Aufgabe von Richard Stewart, der als Senior Vice President in das Industry Solution Management für Dienstleistungsindustrien wechselt. In dieser Funktion bereichtet Stewart an Peter Kirschbauer, Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung und Leiter der Business Solution Group Services Industries. „Richard Steward hat in den letzten Jahren maßgeblich zum Erfolg von SAP Consulting beigetragen. Unter seiner Federführung wurden die SAP-Beratungsleistungen zu einem großen Mehrwert für unsere Kunden entwickelt und er war gleichzeitig in der Lage, die Profitabilität dieses Bereiches zu steigern“, kommentiert Henning Kagermann, Vorstandssprecher der SAP.

Quelle: SAP AG

Leave a Reply