SAP erwartet starken Anstieg der Profitabilität

Feature | 13. Januar 2004 von admin 0

Im Gesamtjahr 2003 erwartet die SAP einen Lizenzumsatz von rund 2,15 Mrd. EUR. Damit liegt er rund sechs Prozent unter dem Vorjahresniveau (2002: 2,29 Mrd. EUR). Ohne Berücksichtigung der Wechselkurseinflüsse stieg der Lizenzumsatz um rund ein Prozent. Der Gesamtumsatz im Jahr 2003 ging um rund fünf Prozent auf geringfügig mehr als 7,0 Mrd. EUR (2002: 7,4 Mrd. EUR) zurück. Ohne Berücksichtigung der Wechselkurseinflüsse stieg der Gesamtumsatz um rund drei Prozent.
Auf Grundlage dieser Zahlen erwartet die SAP, die zuvor veröffentlichte Prognose für die Pro-Forma-operative-Marge und das Pro-Forma-Ergebnis je Aktie deutlich zu übertreffen. Die SAP erwartet nunmehr für das Gesamtjahr 2003 eine Steigerung der Pro-Forma-operativen-Marge um ungefähr vier Prozentpunkte auf rund 27 Prozent (2002: 23 Prozent). Durch Berücksichtigung der Kosten für aktienbezogene Vergütungsprogramme (ungefähr 130 Mio. EUR) und der akquisitionsbedingten Aufwendungen (ungefähr 24 Mio. EUR.) kann von der Pro-Forma-operativen-Marge auf die operative Marge übergeleitet werden. Die detaillierten Zahlen zum Gesamtjahr 2003 veröffentlicht die SAP am 22. Januar.

Quelle: SAP AG

Leave a Reply