SAP fasst Fuß im US-Bundesstaat Louisiana

Feature | 10. Oktober 2008 von admin 0

Die Software soll in der gesamten Landesverwaltung von Louisiana eingesetzt werden. Die Implementierung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Fachbereich für Verkehrswesen und Entwicklung (Louisiana Department of Transportation and Development). Der Bundesstaat beschäftigt rund 50.000 Bedienstete und verantwortet ein jährliches Beschaffungsvolumen von etwa acht Milliarden US-Dollar. Dafür benötigte Louisiana eine Lösung, die diese Herausforderungen bewältigen konnte.

„Die SAP ist ein Schlüsselanbieter von Lösungen, die sich an unsere sich ständig ändernden Anforderungen anpassen lassen“, sagt Edward Driesse, Chief Information Officer von Louisiana. „Nicht nur, dass SAP für eine 360-Grad-Sicht auf die Staatsfinanzen und -abläufe sorgt, SAP bietet auch eine enge Einbindung in unser SAP ERP Human Capital Management.“

„Effizienz und Innovation sind zunehmend wichtig für die Landesverwaltungen, um sachkundige und fundierte Entscheidungen zu treffen“, sagt Patrick Bakey, der Vorsitzende von SAP Public Services, einer Tochterfirma von SAP America.

Tags:

Leave a Reply