SAP GRC Global Trade Services

Feature | 21. Dezember 2007 von admin 0

Markus Kellermeyer, Leiter Technologie Beratung der itelligence AG: „Unternehmen mit SAP im Einsatz haben jetzt den Vorteil ihre Anbindung an ATLAS-Ausfuhr direkt und ohne Umwege und weitere Schnittstellen im SAP-System verwirklichen zu können. it.x-atlas sorgt dafür, dass die Datenübertragung zum Zoll in die SAP-Landschaft integriert wird. Ein Fremdsystem ist somit nicht erforderlich.“

Alle Unternehmen, die ins nicht-europäische Ausland exportieren, müssen die umfangreichen Zoll-Bestimmungen beachten und ihre auszuführenden Waren beim Zoll anmelden. Wurde dieser Informationsaustausch bisher oft mit einem sehr hohen Aufwand per Hand und auf dem Papierweg erledigt, so kann dies heute bereits wesentlich schneller und sicherer elektronisch erfolgen. Ab dem 1. Juli 2009 wird der elektronische Datenaustausch mit den Zollbehörden für Exporteure Pflicht. Das bedeutet: Alle exportierenden Unternehmen müssen eine Anbindung an das digitale Zollsystem ATLAS einsetzen. Diesen elektronischen Datenaustausch erleichtert nun die itelligence-Lösung it.x-atlas.

Leave a Reply