Soccer team in a huddle

SAP HCM modernisiert Prozesse bei Visana

Feature | 15. Februar 2016 von Stefan Weiss 0

Die Schweizer Krankenversicherung Visana hat ihr Zeit- und Seminarmanagement mit SAP umgestellt.

Im Bereich HCM arbeitet Visana, eine der führenden Schweizer Kranken- und Unfallversicherungen, seit Jahren erfolgreich mit SAP Human Capital Management (SAP HCM). Die bestehenden Prozesse entsprachen jedoch nicht mehr den aktuellen Bedürfnissen. Die mangelnde Benutzerfreundlichkeit und hohen Prozesskosten wurden intern immer wieder thematisiert. Visana erarbeitete ein Pflichtenheft und prüfte verschiedene Möglichkeiten. Schliesslich entschied man sich für die Einführung einer Lösung des SAP-Partners TeamWork Schweiz AG: das Zeit- und Seminarmanagement des teamworksolutions „HTML5 Framework“. „Mit dem neuen Visana-Portal bieten wir unseren Mitarbeitern ein einfaches, benutzerfreundliches und effizientes Tool für Self Services. Unser Firmenmotto „Rundum gut betreut“ gilt also nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für unsere 1300 Mitarbeiter“, meint Priska Buri, zuständige HR-Projektleiterin über das umfangreiche Projekt, das seit Oktober 2015 live ist.

Zeit- und Lohndaten via Firmenportal

Heute erfassen Mitarbeiter dank eTime An- und Abwesenheiten sowie Stempelkorrekturen ganz einfach selbst direkt via Browser im Visana-Portal. Alle Angestellten haben jederzeit Zugriff auf eigene Zeit- und Lohnabrechnungsdaten, Vorgesetzte können Zeitdaten jederzeit abrufen. Zudem steht ihnen eine Teamübersicht über die aktuellsten Zeitsaldi zur Verfügung. Dank moderner HTML5-Oberfläche können neue Benutzer ohne grosse Einschulungsarbeiten direkt starten. 

Automatisierte Seminaranmeldungsprozesse

Besonders der Anmeldeprozess zur internen Ausbildung war früher aufwändig. Die neue Lösung eSeminar ermöglicht heute einen durchgängigen Prozess ohne manuelle Eingriffe. Die im SAP Veranstaltungsmanagement erfassten Seminare werden automatisch im Intranet publiziert. Dort können Mitarbeitende die gewünschte Schulung auswählen und sich direkt anmelden. Die Korrespondenz und Vorgesetzteninformation sowie der Termineintrag in Outlook erfolgen nun direkt aus dem SAP-System heraus. Alles läuft sehr einfach und effizient ab. Selbst der jährliche Höchstwert im Herbst von bis zu 600 Anmeldungen pro Tag lässt sich nun ressourcenschonend managen. Angélique Hulliger, Leiterin Personalentwicklung und Ausbildung, ist vom neuen Seminaranmeldungsprozess begeistert: „Dank den workflowbasierten Formularen erfolgen heute die Seminarbuchungen automatisch. Dadurch kann Visana viel Administrationsaufwand einsparen und die Teilnehmenden erhalten unmittelbar Rückmeldung zu ihrer Anmeldung.“

 

Foto: Shutterstock

Tags: ,

Leave a Reply