SAP mit Corporate Finance Award ausgezeichnet

Pressemitteilung | 28. Juni 2013 von SAP News 0

gesamtjahrWerner Brandt, Finanzvorstand der SAP, und Matthias Heiden, Leiter Treasury des Unternehmens, haben gestern den Corporate Finance Stetigkeitspreis der Börsen-Zeitung entgegengenommen. Die Jury der Börsen-Zeitung zeichnete damit die Akquisitionen von SuccessFactors und von Ariba als „unternehmensstrategisch und finanzierungstechnisch herausragende Transaktion des zurückliegenden Jahres“ aus.SAP hatte die beiden Unternehmen 2012 übernommen und in diesem Zusammenhang eine öffentliche Anleihe am Euro-Anleihemarkt in Höhe von 1,3 Mrd. € ausgegeben sowie eine US Privatplatzierung in Höhe von  1,1 Mrd. € vorgenommen und damit einen bei sechs Banken syndizierten Akquisitionskredit in Höhe von  2,4 Mrd. € refinanziert.

Beide Transaktionen verliefen sehr erfolgreich. Der Eurobond traf auf große internationale Nachfrage, das Orderbuch der Emission war deutlich überzeichnet. Der Bond umfasst eine dreijährige Tranche mit einem Volumen von  550 Mio. € (Kupon: 1,000%) und eine siebenjährige Tranche mit einem Volumen von  750 Mio. € (Kupon: 2,125%). Der größte Teil der Investoren hierfür stammt aus Deutschland und Großbritannien.

Die US-Privatplatzierung (USPP) war die bis dato größte Einzeltransaktion eines ausländischen Emittenten im US-amerikanischen Markt. Sie beinhaltet Laufzeiten von fünf bis 15 Jahren. Mit einem ausstehenden USPP-Anleihevolumen von insgesamt 2,65 Mrd. $ ist SAP der drittgrößte Emittent im Markt für US-Privatplatzierungen und der größte nicht-amerikanische Emittent.

Pressekontakt:

Christoph Liedtke, SAP AG, +49 (0) 62 27-75 03 83, christoph.liedtke@sap.com

Daniel Reinhardt, SAP AG, +49 (0) 62 27-74 02 01, daniel.reinhardt@sap.com

SAP Presse-Hotline: +49 (0) 62 27-74 63 15, press@sap.com

 

Investor Relations:

Stefan Gruber, SAP AG, +49 (0) 62 27-74 48 72, investor@sap.com

 

Leave a Reply