SAP-Nachhaltigkeitsbericht: ausgezeichnete Information

11. Mai 2012 von Susan Galer 0

Jüngst veröffentlichte die SAP zum fünften Mal ihren jährlichen Nachhaltigkeitsbericht und stieß damit auf reges öffentliches Interesse. Der Vorgängerbericht aus dem Jahr 2010 wurde erst kürzlich mit dem JustMeans 2012 Social Innovation Award für den „besten integrierten Bericht“ und den „besten Dialog mit ihren Stakeholdern“ sowie mit dem PR News CSR Award 2012 ausgezeichnet.

Die Social Innovation Awards 2012 würdigen Unternehmen, die neue Strategien und Programme entwickeln, um die soziale und ökologische Innovation und Verantwortung zu fördern. Allein im letzten Jahr nahmen mehr als 40 % der Fortune-100-Unternehmen an diesem Wettbewerb teil. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Ceres Conference im Westin Boston Waterfront Hotel statt. Bei dieser jährlichen Konferenz befassen sich Unternehmen, Investoren, Umweltschützer und andere Stakeholder mit den dringendsten weltweiten Anforderungen im Bereich der Nachhaltigkeit. Sie prüfen Möglichkeiten, um nachhaltige Lösungen in die Geschäftsstrategie zu integrieren und langfristigen Shareholder Value zu schaffen.

Der PR News CSR Award 2012 prämiert Organisationen, die sich in besonders vorbildhafter Weise in Projekten für soziale und ökologische Verantwortung engagieren. Darüber hinaus setzen die Finalisten des Preises Akzente im Nachhaltigkeitsmanagement und haben eine wichtige Vorbildfunktion für andere Unternehmen. Weitere Informationen zur Auszeichnung finden Sie unter PR News CSR Awards Special Issue.

Der neueste Nachhaltigkeitsbericht der SAP, der im März 2012 veröffentlicht wurde, richtet sich an Kunden, Partner, Mitarbeiter und Aktionäre der SAP sowie die breite Öffentlichkeit. Darin werden die Softwareneuerungen des Unternehmens für die Bereiche Energiemanagement und nachhaltige Unternehmensführung dargestellt. Zudem informiert er über das soziale Engagement der SAP selbst sowie die Entwicklung hin zu einem verantwortungsbewussten, nachhaltigen Unternehmen. Doch der Online-Bericht präsentiert nicht nur reine Kennzahlen, sondern lädt den Besucher der Website mit interessanten Beitragen und interaktiven Funktionen zum Dialog ein. Mitarbeiter der SAP erzählen, wie sie persönlich einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten – teilweise in Projekten, die sie selbst iniitiert haben. Die Besucher der Website können auf jeder Seite Kommentare eingeben und sich über soziale Medien miteinander austauschen. Neu in diesem Jahr ist die Rubrik “Was ist Ihnen wichtig?”, wo sie ihre Meinungen und Anregungen rund um das Thema Nachhaltigkeit eingeben können.

„Der aktuelle Nachhaltigkeitsbericht der SAP markiert einen wichtigen Meilenstein für uns. Er zeigt auf, wie wir bis heute helfen, die Welt zu einem besseren Ort zu machen“, so Peter Graf, Chief Sustainability Officer der SAP. „Wir treiben die SAP durch Innovationen voran und sind bestrebt, Unternehmen weltweit dabei zu helfen, noch profitabler und nachhaltiger zu agieren – uns eingeschlossen. Wir sind stolz darauf, dass unsere Bemühungen auf Anerkennung stoßen und freuen uns nun auf die Ideen und Vorschläge der Leser unseres Berichts.“ Diskutieren Sie direkt mit unter www.sapsustainabilityreport.com.

Tags:

Leave a Reply