SAP plant Übernahme von TechniData

Pressemitteilung | 21. April 2010 von SAP News 0

WalldorfDie SAP AG beabsichtigt im Rahmen ihres Engagements für eine nachhaltige Unternehmensführung die Übernahme der TechniData AG. TechniData, ein langjähriger strategischer Partner der SAP, ist auf ganzheitliche Lösungen für Produktsicherheit, Arbeits- und Umweltschutz (Environment, Health and Safety, EHS) spezialisiert. Durch die Übernahme plant SAP, ihr Lösungsportfolio zur Unterstützung einer nachhaltigen Unternehmensführung zu erweitern sowie ihre Position als führender Anbieter in diesem Bereich auszubauen. Die Übernahme soll zu Beginn des dritten Quartals dieses Jahres abgeschlossen sein. Danach will SAP weitere Informationen zur Integration des Unternehmens bekanntgeben. Der Kaufpreis sowie Angaben zu Konditionen der Übernahme wurden nicht veröffentlicht.

Der Softwarehersteller TechniData mit Sitz in Markdorf am Bodensee beschäftigt rund 500 Mitarbeiter und ist seit mehr als fünfzehn Jahren ein strategischer Partner der SAP. Das Unternehmen mit Niederlassungen in Europa, den Vereinigten Staaten und Asien hat die Angebote von SAP im Bereich EHS-Management-Lösungen mit geprägt. Das Lösungsportfolio von TechniData umfasst Systemintegration, Gesetzesdaten, die Übernahme von EHS-Diensten (Managed Services) sowie Software, um gesetzlichen Auflagen nachzukommen. Nach der Ankündigung von SAP im Februar 2009, Nachhaltigkeit langfristig in die strategische Planung aufzunehmen, ist die beabsichtigte Übernahme von TechniData ein folgerichtiger nächster Schritt. Beide Unternehmen haben erkannt, dass Nachhaltigkeit zentrale Bedeutung für jegliche Art von Geschäftsprozessen hat.

„SAP und TechniData haben lange und erfolgreich zusammengearbeitet. Nun freuen wir uns darauf, bald ein Teil der SAP zu sein“, sagt Jürgen Schwab, Chief Executive Officer von TechniData. „Wir sind überzeugt, dass die Kombination der Entwicklungs- und Vertriebsressourcen von SAP mit unserer Expertise im Bereich EHS und Produktsicherheit noch mehr Kunden weltweit vom Wert einer nachhaltigen Unternehmensführung überzeugt.“

Mit der Akquisition verfolgt SAP weiterhin die Strategie, ihr Lösungsportfolio durch gezielte Akquisitionen mit zusätzlichen Technologien und Kompetenzen zu ergänzen. Entscheidend ist, Kunden und Partnern einen Mehrwert zu liefern und sie bei der Umsetzung einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Strategie zu unterstützen. Durch die Übernahme von TechniData gewinnt SAP hochqualifizierte Mitarbeitern mit profunden Prozesskenntnissen sowie SAP- und Integrationswissen. Darüber hinaus bringt TechniData ein umfassendes Serviceangebot mit.

Die Anwendung SAP Environment, Health, and Safety Management (SAP EHS Management) unterstützt Unternehmen, gesetzliche Auflagen im Bereich Produkt-, Betriebs- und Mitarbeitersicherheit einzuhalten und so Risiken und Kosten zu senken. Diese Vorteile sind bei zeitintensiven manuellen, nicht IT-gestützten und somit fehleranfälligen Compliance-Prozessen nicht zu erreichen. SAP EHS Management lässt sich nahtlos mit der SAP Business Suite integrieren.

„Eine nachhaltige Unternehmensführung bedingt eine ganzheitliche Betrachtung von wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Risiken und Chancen. IT unterstützt Unternehmen, eine nachhaltige Strategie umzusetzen und so ihre Wirtschaftlichkeit kurz- und langfristig zu sichern“, sagt Peter Graf, Chief Sustainability Officer und Executive Vice President Sustainability Solutions bei SAP. „SAP und TechniData haben ein gemeinsames Verständnis von Nachhaltigkeit. Unsere Kunden profitieren daher von einer noch homogeneren IT-Infrastruktur, niedrigeren Integrationskosten sowie innovativen nachhaltigen Geschäftsprozessen, die mit umfassender Analyse- und Berichtsfunktionalität kombiniert werden können.“

Informationen zu TechniData
TechniData ist Weltmarktführer für EHS-(Environment, Health & Safety)-Lösungen in der Produktsicherheit sowie im Umwelt- und Arbeitsschutz. Mit Prozess- und Technologiewissen unterstützt TechniData Kunden aus Wirtschaft und Verwaltung darin, Mensch und Umwelt zu schützen. Das Lösungsportfolio umfasst Prozess- und Implementierungsberatung, Software, Gesetzesdaten, Phrasenkataloge und Regelwerke sowie die Übernahme von EHS-Diensten (Managed Services). Weltweit haben über 1.600 Kunden Lösungen von TechniData im Einsatz. Mit der SAP AG hat die TechniData eine strategische Entwicklungspartnerschaft, um Lösungen für das EHS-Management bereitzustellen.

Die 1985 gegründete TechniData hat ihren Sitz in Markdorf am Bodensee. Mit Niederlassungen im In- und Ausland erzielte TechniData im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von 64,9 Millionen Euro. Um sein nachhaltiges Wachstum weiter fortzusetzen, stellt der EHS-Marktführer kontinuierlich neue Mitarbeiter ein. Zur TechniData-Gruppe gehören neben der TechniData AG (Markdorf), TechniData America LLC (Wilmington/USA), TechniData EHS Solutions Asia Pte. Ltd. (Singapur), TechniData IT-Service GmbH (Markdorf), TechniData BCS GmbH (Siegen), TechniData Labs Bulgaria EOOD (Sofia) und Chemical Exchange Directory S.A. (Genf). Weitere Informationen unter www.technidata.com.

Informationen zu SAP
Die SAP AG, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware und Dienstleistungen, mit denen Firmen jeder Größe und in über 25 Branchen ihre Geschäftsprozesse auf Wachstum und Profitabilität ausrichten können. SAP-Anwendungen sind bei mehr als 95.000 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz. Gegründet 1972, ist SAP heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter, mit Niederlassungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte das Unternehmen einen vorläufigen Umsatz von 10,7 Mrd. Euro. SAP ist an mehreren Börsen gelistet, darunter an der Frankfurter Börse und dem New York Stock Exchange (NYSE: SAP). Weitere Informationen unter: www.sap.de oder www.sap.com.

Hinweis an die Redaktionen:
Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere neue Plattform www.sap.com/stockfootage. Dort finden Sie aktuelles, sendefähiges TV-Footage-Material, sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Ansprechpartner für Investor Relations:
Stefan Gruber, +49 (6227) 7-44872, investor@sap.com, CET

Ansprechpartner für die Presse:
Günter Gaugler, SAP AG, +49 (0) 62 27 7-65416, guenter.gaugler@sap.com
SAP Presse-Hotline: +49 (0) 62 27-74 63 15
Martin Hill, TechniData AG, +49 (0) 75 44 / 9 70-0, press@technidata.com

Tags:

Leave a Reply