SAP schlägt erhöhte Dividende vor

Pressemitteilung | 2. April 2008 von SAP News 0

Walldorf – Vorstand und Aufsichtsrat der SAP AG schlagen der Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2007 eine Dividende in Höhe von 0,50 € je Stammaktie vor. Dies entspricht einer prozentualen Steigerung der Ausschüttung je Stammaktie um 9 % gegenüber der Ausschüttung je Stammaktie für das vorangegangene Geschäftsjahr. Vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung beträgt damit die Gesamtausschüttung an die Aktionäre etwa 599 Mio. € (basierend auf der Anzahl ausstehender Aktien zum 31. Dezember 2007). Die Dividende entspricht einer Ausschüttungsquote von 31 %.
Die Hauptversammlung der SAP AG wird für den 3. Juni 2008 in Mannheim (SAP ARENA) einberufen. Die Auszahlung der Dividende erfolgt ab dem 4. Juni 2008.

Presse:
Herbert Heitmann, +49 (6227) 7-61137, herbert.heitmann@sap.com, CET
Christoph Liedtke, +49 (6227) 7-50383, christoph.liedtke@sap.com, CET
Frank Hartmann, +49 (6227) 7-42548, f.hartmann@sap.com, CET

Investor Relations:
Stefan Gruber, +49 (6227) 7-44872, investor@sap.com, CET
Martin Cohen, +1 (212) 653-9619, investor@sap.com, EST

Informationen zu SAP
Die SAP AG, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware. Das Portfolio der SAP umfasst Geschäftsanwendungen für große Unternehmen und den Mittelstand, die auf der Technologieplattform SAP NetWeaver aufbauen, sowie leistungsfähige Standardlösungen für kleine und mittelgroße Firmen. Darüber hinaus unterstützt SAP mit mehr als 25 Lösungsportfolios Kernprozesse in Branchen wie Handel, Finanzen, High-Tech, im Gesundheitswesen und in öffentlichen Verwaltungen. Damit sind Organisationen in der Lage, ihre Geschäftsprozesse intern sowie mit Kunden, Partnern und Lieferanten erfolgreich zu organisieren und die betriebliche Wertschöpfung maßgeblich zu verbessern. SAP-Anwendungen sind bei über 46.100 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz. SAP wurde 1972 gegründet und ist heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter, mit Niederlassungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2007 erzielte das Unternehmen einen vorläufigen Umsatz von rund 10,3 Mrd. Euro. Derzeit beschäftigt SAP über 43.800 Mitarbeiter, davon mehr als 14.700 in Deutschland. Weitere Informationen unter: www.sap.de oder www.sap.com

 

Alle in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten sind, sind vorausschauende Aussagen gemäß der Definition im U.S. Private Securities and Litigation Reform Act von 1995. Wörter wie “antizipieren”, “glauben”, “einschätzen”, “erwarten”, “vorhersehen”, “beabsichtigen”, “können/könnten”, “planen”, “projizieren”, “vorhersagen”, “sollen/sollten” und “werden” und ähnliche Ausdrücke, die sich auf SAP beziehen, sind gewählt, um solche vorausschauenden Aussagen zu identifizieren. SAP übernimmt keine Verpflichtung, irgendeine solcher vorausschauenden Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren. Alle vorausschauenden Aussagen hängen von verschiedenen Risiken und Unsicherheiten ab, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen. Die Faktoren, die die zukünftigen finanziellen Ergebnisse von SAP beeinflussen können, sind umfangreicher in den von SAP bei der Securities and Exchange Commission (“SEC”) eingereichten Unterlagen, einschließlich dem bei der SEC eingereichten aktuellen Geschäftsbericht von SAP nach “Form 20-F”, erörtert. Leser werden davor gewarnt, sich auf die vorausschauenden Aussagen, die nur Aussagen für den Zeitpunkt enthalten, in dem sie gemacht werden, unangemessen zu verlassen.

Copyright © 2008 SAP AG. All rights reserved. © 2008 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. SAP, R/3, mySAP, mySAP.com, xApps, xApp, SAP NetWeaver und weitere hier erwähnte SAP-Produkte und -Dienstleistungen sowie die entsprechenden Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland und in anderen Ländern weltweit. Alle anderen Namen von Produkten und Dienstleistungen sind Marken der jeweiligen Firmen. Die Angaben im Text sind unverbindlich und dienen lediglich zu Informationszwecken. Produkte können länderspezifische Unterschiede aufweisen.

Leave a Reply