Mehr Wert, weniger Papier

17. März 2011 von Susan Sills 0

Royal_Bank_of_Canada

Als im Jahre 1864 die aufstrebenden Händler im kanadischen Halifax ihr Kapital und ihr Wissen zusammenlegten, um die Merchants Bank zu gründen, dachten sie nicht über Nachhaltigkeit nach. Das war damals auch nicht notwendig.

Wälder und Wiesen waren in der Zeit vor der Kanadischen Konföderation grün, üppig und blühend. Die Kaufleute in dieser rauen Stadt am Meer hatten sich vorgenommen, die noch junge Fischerei- und Holzwirtschaft zu finanzieren und einen profitablen Warenfluss von Europa zur damals britischen Kolonie zu sichern.

Und sie hatten Erfolg. Die Dienstleistungen und Vermögenswerte dieser Bank, heute unter dem Namen Royal Bank of Canada (RBC) bekannt, wurden im Laufe der Jahre stetig ausgebaut. Heute ist RBC die größte Bank Kanadas und eine der größten weltweit.

Die damalige Naturverbundenheit aufgrund der geografischen Gegebenheiten prägt auch heute das Wertverständnis der Bank – in Form von Verantwortung für die Umwelt: Mit ihrem aktiven Einsatz für wirtschaftliche Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit rangiert die RBC seit sechs Jahren durchgängig unter den „Global 100“ der weltweit nachhaltigsten Unternehmen. Darüber hinaus wird die RBC seit zehn Jahren im Dow Jones Sustainability World Index geführt und als einer von Canada’s Greenest Employers ausgezeichnet.

Jetzt den Artikel aus der aktuellen SAP SPECTRUM Ausgabe 2 | 2011 kostenlos downloaden.

Weiterlesen in der aktuellen SAP SPECTRUM.

Tags:

Leave a Reply