Soccer team in a huddle

SAP stellt neue Apps für Augmented Reality vor

8. September 2014 von SAP News 0

SAP wird in Kürze zwei neue mobile Apps für Augmented Reality (AR) auf den Markt bringen: SAP AR Warehouse Picker und SAP AR Service Technician. Ihre Benutzer können sich bei bestimmten Arbeitstätigkeiten bequem Informationen anzeigen lassen und haben zugleich die Hände frei. Auf der Super Mobility Week, die vom 9. 11. September in Las Vegas stattfindet, werden die neuen Apps erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die größte Messe für mobile Telekommunikation in den USA wird vom Branchenverband CTIA ausgerichtet.

„Die neuen mobilen Apps der SAP für Augmented Reality erleichtern bestimmten Berufsgruppen die Arbeit, indem sie ihnen ermöglichen, von jedem beliebigen Ort aus auf Unternehmensdaten zuzugreifen, ohne ihre Tätigkeit zu unterbrechen“, erläuterte Rick Costanzo, Executive Vice President und General Manager von Global Mobility Solutions bei der SAP. „Einsatzmöglichkeiten und Nutzen gehen weit über Verbraucheranwendungen hinaus. Die beiden geplanten Augmented-Reality-Apps von SAP sollen die Effizienz von Unternehmen spartenübergreifend steigern, indem sie Arbeitnehmern im Außendienst und Servicetechnikern in Echtzeit Zugriff auf benötigte Daten verschaffen.

SAP AR Warehouse Picker:

  • Diese App wird Lagerarbeiter bei allen Tätigkeiten unterstützen und zugleich für mehr Situationsbewusstsein, Effizienz und Sicherheit am Arbeitsplatz sorgen.
  • Eine intelligente Datenbrille vermittelt Anweisungen per Visualisierung und Sprachausgabe und erfasst Daten per Scan oder Spracherkennung, sodass der Arbeitnehmer die Hände frei hat.
  • Lagerarbeitern werden Standorte, Warnhinweise und Anweisungen zum Umgang mit den Waren ebenso angezeigt wie Sicherheitshinweise zur Unfallverhütung.
  • Durch eine vereinfachte Erkennung soll die Notwendigkeit entfallen, einen Benutzernamen, ein Passwort oder sonstige Angaben einzugeben.

 

SAP AR Service Technician:

  • Diese App wird Servicetechnikern im Außendienst Konstruktionspläne und Anleitungen visuell anzeigen, ohne dass sie sich von ihrer Arbeit abwenden müssen.
  • Vorgesehen ist eine Funktion, mit der Techniker im Außendienst jederzeit einen Experten hinzuziehen können, was zur Bündelung von Ressourcen und damit zur Kostensenkung beitragen kann.
  • Neben der Spracherkennung soll die App beispielsweise auch 3D-Animationen und Browsing-Funktionen bieten.
  • Mit einer Diktierfunktion für Notizen sowie Aufnahme- und Abspielfunktionen soll das Gerät Servicetechnikern den Aufbau einer gemeinsam nutzbaren Wissensdatenbank ermöglichen. Die SAP ist auf der Super Mobility Week powered by CTIA vom 9.-11. November in Las Vegas am Stand Nr. 4414 vertreten. Dort werden SAP AR Warehouse Picker und SAP AR Service Technician vorgeführt. Einzelheiten zu den Augmented-Reality-Lösungen der SAP finden Sie unter sap.com/augmentedreality. Weitere Informationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews.

 

Pressekontakt:
Cathrin von Osten, +49 6227 763908, cathrin.von.osten@sap.com, CET

 

 

Bildquelle: Shutterstock

Tags: ,

Leave a Reply