Soccer team in a huddle

SAP vereinfacht Einführung von Human Capital Management Cloud Lösungen

Newsbyte | 3. September 2015 von SAP News 0

SAP hat heute eine Reihe neuer Rapid-Deployment-Lösungen (RDS) vorgestellt. Die Schnellstartpakete erleichtern die Einführung Cloud-basierter SuccessFactors-Lösungen für das Human Capital Management (HCM). Neben der beschleunigten Implementierung bieten die Pakete innovative Funktionen für das Personalwesen sowie zahlreiche Best Practices und Serviceangebote.

Um die Anforderungen an heutige Arbeitsumgebungen zu erfüllen, müssen HR-Systeme flexibler und mobiler und produktiveres Arbeiten ermöglichen. Personalfachleute stehen vor einer völlig neuen Herausforderung. Sie müssen die richtige digitale Technologie und entsprechende Best Practices einsetzen, die ihnen helfen, das Mitarbeiterengagement zu erhöhen und das Mitarbeiterwachstum zu fördern.

Das umfassende RDS-Portfolio von SuccessFactors bietet Kunden jeder Größe eine schnelle und kalkulierbare Implementierung nahezu jeder SuccessFactors-Lösung. Die vorkonfigurierten SAP-Cloud-Mandanten sind genau das Richtige für Kunden, die ihr langfristiges HR-Konzept schrittweise umsetzen möchten, um kurzfristigen HR-Anforderungen weiterhin gerecht werden zu können. Zu den neuen SAP Rapid Deployment Solutions zählen:

  • SAP SuccessFactors Employee Central bietet HR-Managern eine ganzheitliche Sicht auf die Belegschaft. Funktionen wie das Abwesenheitsmanagement machen HR-Kernprozesse flexibler und mobiler.
  • SAP SuccessFactors Align & Perform bietet umfangreiches Performance Management und Goal Management, einschließlich Transparenz der Ziele, 360-Grad-Feedback und Mitarbeiterprofilpflege.
  • SAP SuccessFactors Succession & Development hilft Unternehmen, geeignete Kandidaten für leitende Funktionen zu identifizieren und diese Positionen rasch zu besetzen. So können optimale Personalentscheidungen getroffen werden.

Mit diesen zusätzlichen Lösungen im RDS-Portfolio von SuccessFactors können Kunden ihre HR-Prozesse in die Cloud verlagern und sie effizienter und flexibler gestalten.

„Personalabteilungen steigen schneller als erwartet auf die Cloud um, denn sie möchten von der Standardisierung und Vereinfachung profitieren. Der Umzug soll schnell und reibungslos erfolgen. „Bei SAP konzentrieren wir uns darauf, dass alles so glatt wie möglich verläuft. Aber wir wissen natürlich, dass nicht jeder alles auf einmal in die Cloud umzieht“, erklärte Mike Ettling, der für bei SAP SuccessFactors für HR-Lösungen verantwortlich ist. „Die neuen Lösungen in unserem RDS-Angebot bieten Flexibilität und Echtzeit-Einblicke für effizientere HR-Prozesse. Sie können sie flexibel erweitert werden, um kurzfristigen Anforderungen zu entsprechen. Gleichzeitig ist es möglich, zukünftige Personalentscheidungen zu planen.“

Die neuen Schnellstartpakete ergänzen die etablierte RDS-Lösungssuite von SAP SuccessFactors, die unter anderem folgende Anwendungen umfasst: SAP SuccessFactors Recruiting RDS, SAP SuccessFactors Compensation RDS, SAP Best Practices for SuccessFactors Employee Central Third-Party Integration und SAP Payroll Control Center RDS. Das vollständige Portfolio können Sie sich auf service.sap.com/rds-cloud ansehen.

Wenn Sie mehr über das Programm und das Kursangebot erfahren möchten, besuchen Sie openSAP. Weitere Informationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews.

Informationen zu SAP

Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 293.500 Kunden setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

Hinweis an die Redaktionen

Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Ansprechpartner für die Presse:

Martin Gwisdalla, SAP SE, martin.gwisdalla@sap.com, +49 6227 7-67275, CET

 

Bildquelle: Shutterstock

Tags: , ,

Leave a Reply