Soccer team in a huddle

SAP vermittelt während der EU Code Week Jugendlichen in ganz Europa Programmierkenntnisse und digitales Know-How

14. Oktober 2015 von SAP News 0

SAP NEWSBYTE — 10. Oktober 2015 — Mit mehr als 120 Programmier-Workshops für Jugendliche in ganz Europa unterstützt die SAP SE (NYSE: SAP) die EU Code Week, die, initiiert von der Europäischen Union, vom 10. bis 18. Oktober 2015 stattfindet. SAP hat sich dazu verpflichtet, weltweit jungen Menschen Zugang zu Technologie, Bildung und Trainings zu ermöglichen, damit diese selbst Innovationen in der digitalen Wirtschaft voranbringen können.

“Das Ziel der EU Code Week, mehr als eine Million Kinder und Jugendliche in über 40 Ländern zu erreichen und zu ermutigen, Programmieren zu lernen, ist ungemein begeisternd,“ sagt Prof. Dr. Gesche Joost, Professorin für Design Research an der Universität der Künste Berlin und Mitglied des Aufsichtsrats der SAP. „Durch die vielen Veranstaltungen, die von verschiedenen Botschaftern für Programmieren – einschließlich Teams von der SAP – organisiert werden, vermittelt diese Grassrootsinitiative digitales Wissen auf spannende und interaktive Weise“.

SAP wird Programmier-Workshops für Kinder und Jugendliche in mehr als zehn Ländern anbieten, darunter auch am Firmensitz in Walldorf und an anderen SAP-Standorten. Zu den vielfältigen und zukunftsweisenden Themen gehören das Programmieren von Arduino Robotern, 3D-Drucken, Einführung in das Programmieren auf der SAP HANA Cloud Plattform, die Future Factory, Design Thinking und vieles mehr.

Als Partner der European Coding Initiative unterstützte SAP auch die „All you Need is Code“-Veranstaltung am 12. Oktober 2015 in Brüssel, Belgien. Dort haben hochrangige Politiker und Vertreter von Behörden, Industrie und Nicht-Regierungsorganisationen sowie Lehrer und junge Menschen ihre Unterstützung für die Initiative bekräftigt und darüber diskutiert, wie die Anstrengungen gebündelt und erweitert werden können, um Jugendliche fit zu machen für die digitale Wirtschaft.

„Bei SAP fühlen wir uns verpflichtet, die kommende Generation mit den notwendigen Kenntnissen für die digitale Transformation auszurüsten“, sagt Dr. Bernd Welz, Executive Vice President und Leiter des Bereichs Scale, Enblement & Transformation, SAP SE. „Indem wir Initiativen wie die EU Code Week unterstützen, zeigen wir jungen Menschen, wie einfach Programmieren ist und ermuntern sie zu Studiengängen und Berufen, in denen sie Programmierwissen anwenden können“, fährt Dr. Welz fort.

Während der EU Code Week wird SAP University Alliances die DataGenius competition an Universitäten und Schulen in ganz Europa starten. Dabei lernen Schüler und Studenten mit Hilfe von SAP Lumira und SAP Predictive Analytics komplexe Daten darzustellen und zu analysieren sowie eine App auf der SAP HANA Cloud Plattform zu programmieren.

Angelehnt an das erfolgreiche Modell der EU Code Week, initiierte SAP kürzlich zusammen mit Simplon.co, AMPION, dem Galway Education Centre, dem Cape Town Science Centre und der King Baudouin Foundation die Africa Code Week, während der 20.000 Kindern und Jugendlichen in 17 afrikanischen Ländern Programmierkenntnisse vermittelt wurden. Zeitgleich zur Africa Code Week und EU Code Week, werden auf openSAP, SAPs Massive Open Online Course (MOOC) Plattform zwei kostenlose Program

mierkurse für Kinder und Jugendliche in englischer und französischer Sprache angeboten: Teaching Programming to Young Learners and Teens Get Coding!

Weitere Informationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews.

Ansprechpartner für die Presse:

Rebecca Nicholson, +49 6227 7-40173, rebecca.nicholson@sap.com

Bildquelle: Shutterstock

Tags: ,

Leave a Reply