Soccer team in a huddle

SAP zeichnet erfolgreiche Kundenprojekte aus

1. Dezember 2014 von SAP News 0

Am 28.11. 2014 hat SAP Deutschland die SAP Quality Awards 2014 in den Kategorien Gold, Silber, Bronze und Excellence in Mannheim vergeben. Gold-Preisträger sind der Groß- und Einzelhändler Gebr. Heinemann SE & Co. KG und Orion Engineered Carbons GmbH. In der Kategorie Excellence gingen die Auszeichnungen an die BAUER KOMPRESSOREN GmbH, die SCHOTT AG, die Beiersdorf AG und die Werner & Mertz GmbH.

Erfolgreiche SAP-Implementierungen zeichnen sich durch gute Projektplanung auf hohem Qualitätsniveau und die Konzentration auf schnelle und kostengünstige Umsetzungen nahe am SAP-Standard aus. Bewertet wurden die Projekte mit Hilfe von zehn von SAP empfohlenen Qualitätsprinzipien. Ziel sind Projektergebnisse, die einen geschäftlichen Mehrwert erzeugen und der Forderung nach kurzen Einführungszyklen gerecht werden. SAP vergibt Quality Awards in den Kategorien

  • Business Transformation
  • Rapid Delivery
  • Cloud
  • HANA
  • Mobility

SAP Deutschland konnte dieses Jahr zehn Organisationen und Unternehmen auszeichnen, die den Award-Anforderungen mit ihren Projekten in besonderem Maße entsprachen.

Die diesjährigen Gewinner der SAP Quality Awards in der Kategorie Business Transformation sind:

  • Gold: Gebr. Heinemann SE & Co. KG für die Einführung von SAP Extended Warehouse Management im Rahmen eines Lagerneubaues als zusätzlichem Distributionscenter. Neben der störungsfreien Einbindung in die bestehende IT-Infrastruktur wurden die Herausforderungen zum laufenden Neubau und das in der Endausbaustufe extrem hohe Datenvolumen bestens gemeistert. Einführungspartner: IGZ (Ingenieurgesellschaft für logistische Informationssysteme mbH)
  • Silber: Styrolution Group GmbH für die IT-Harmonisierung mittels Einführung einer globalen SAP-Instanz. In 3 Roll-Out Wellen konnten sieben SAP-Altsysteme abgelöst werden und die Lösung über 17 weltweit verteilte Produktionsstandorte und mehrere Distributionscenter sowie 16 Vertriebsstandorte in 25 Ländern realisiert werden. In Rekordzeit wurden in Styrolution mit Unternehmensteilen aus BASF und Ineos zwei völlig unterschiedliche Unternehmensphilosophien und 2.300 Nutzer zusammen geführt.
    Einführungspartner: Accenture GmbH
  • Bronze: Barmenia Krankenversicherung a.G. für die Einführung von SAP Collections and Disbursements for Insurance in nur 21 Monaten. Die Umsetzung der vom Gesetzgeber vorgegebenen SEPA-Umstellung wurde genutzt, um den In- und Exkasso-Prozess vollständig und optimal in einem System abzubilden. Zeitgleich wurde zusammen mit der SAP SE das PKV (Private Krankenversicherung) Add-on entwickelt und in Produktion genommen. Dieses vereinfacht die Integration der gesetzlichen Vorgaben für das Mahn- und Meldewesen in der Privaten Krankenversicherung.
    Einführungspartner: Virtusa Germany GmbH

Die Gewinner der SAP Quality Awards 2014 in der Kategorie Rapid Delivery sind:

  • Gold: Orion Engineered Carbons GmbH für die Einführung der Anwendung SAP Business Planning and Consolidation. Neben einem deutlich verbesserten Informationsgehalt für die Finanzabteilung wurden schnellere Monats- Quartals- und Jahresabschlussläufe, sowie Zeitgewinne bei der Datenbereitstellung aufgrund der Integration mit SAP ERP Central Component erreicht.
    Einführungspartner: iM-Square GmbH
  • Silber: Nordeon GmbH. Nach Übernahme der Philips Leuchtenfabrik in Springe wurde der Auszug der relevanten Daten- und Prozesse aus dem globalen Philips System in ein neues ERP-System notwendig.
    Einführungspartner: itelligence AG
  • Bronze: Allianz Managed Operations & Services SE für die Neuentwicklung eines Smartphone Interfaces für SAP E-Recruiting. Die bereits direkt nach Produktivstart gemessenen Zugriffszahlen zeigen, dass dieser bisher fehlende Zugang zum Bewerbungsportal der Allianz die Attraktivität des Unternehmens als Arbeitgeber weiter steigert.
    Einführungspartner: SAP Consulting

In den Innovationskategorien vergab SAP Deutschland dieses Jahr zum ersten Mal den Excellence Award. Entscheidendes Kriterium für die Vergabe dieser Awards ist die erfolgreiche Einführung nach Qualitätsprinzipien einer Lösung aus einem der drei Innovationsbereiche SAP HANA, Cloud und Mobility. Die Gewinner sind:

  • Kategorie SAP HANA: SCHOTT AG für den Ersatz eines CRM-Altsystems durch SAP CRM powered by SAP HANA. Nach dem Design eines universellen und adaptierbaren Templates konnte das Altsystem in 35 Ländern durch SAP CRM powered by SAP HANA ersetzt werden. Einführungspartner: Syskoplan Reply
  • Einen weiteren Excellence Award in der Kategorie SAP HANA erhält die Beiersdorf AG für die Einführung von SAP Demand Signal Management powered by SAP HANA. Mithilfe von Design Thinking und einem agilen Projektmanagementansatz konnte das globale Reporting der Marktdaten wesentlich beschleunigt und automatisiert werden.
    Einführungspartner: SAP Consulting
  • Kategorie Cloud: BAUER KOMPRESSOREN GmbH für die Einführung von SAP Business By Design in den weltweiten Niederlassungen. Mittels eines speziell entwickelten Templates erfolgten der Roll-Out und die Anbindung an ein zentrales ERP-System, um die unternehmensweiten Prozesse zu vereinfachen und zu optimieren.
    Einführungspartner: SAP Consulting.
  • Kategorie Mobility: Werner & Mertz GmbH für die Einführung und Integration von SAP Retail Execution. Durch die Reduktion von Komplexität konnte eine wesentliche Verbesserung der Besuchsleistung erreicht werden. Hier konnten die Administrationszeiten verringert und somit die Besuchszahlen erhöht werden.
    Einführungspartner: maihiro GmbH

Die Gold-Gewinner aus Deutschland nehmen automatisch am SAP Quality Award Europe teil. Die Gewinner der Quality Awards Europe werden voraussichtlich  im 1. Quartal 2015 ermittelt.

SAP_QA2014_ALL_15

Weitere Informationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews.

Pressekontakt:

Iris Eidling-Kasper, SAP SE, +49 (0) 62 27-7-65797, iris.eidling-kasper@sap.com

SAP Presse-Hotline: +49 (0) 62 27-74 63 15, press@sap.com

Tags:

Leave a Reply