Soccer team in a huddle

Zehn Jahre in Folge: SAP führt erneut die Dow Jones Sustainability Indices (DJSI) an

15. September 2016 von SAP News 0

SAP SE (NYSE: SAP) ist zum zehnten Mal in Folge als führendes Softwareunternehmen der Dow Jones Sustainability Indices (DJSI) ausgezeichnet worden. Die DJSI gelten weltweit als bedeutende Informationsquelle für Anleger, die Nachhaltigkeitsaspekte berücksichtigen möchten. SAP war seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 1999 durchgängig in den DJSI vertreten.

SAP erreicht eine Gesamtbewertung von 78 % (höchster Wert). Dies sind 2 Prozentpunkte mehr als vergangenes Jahr, trotz gestiegener Anforderungen von Seiten der DJSI. Die SAP erreichte in allen drei Dimensionen der Nachhaltigkeit, ökonomisch, ökologisch und sozial, die besten Resultate ihrer Branche:

  • Ökonomisch = 74 % (+ 3 Prozentpunkte im Vergleich zu 2015); Branchendurchschnitt ist 43 %
  • Ökologisch = 83 % (+ 5 Prozentpunkte im Vergleich zu 2015); Branchendurchschnitt ist 29 %
  • Sozial = 83 % (gleicher Wert wie 2015); Branchendurchschnitt ist 26 %

SAP erzielte in acht der 19 Dimensionen die besten Ergebnisse der Branche, darunter: Wesentlichkeit, Datenschutz, Klimastrategie, Umweltberichterstattung, operationale Ökoeffizienz, Corporate Citizenship und Philanthropie, Personalentwicklung und Sozialberichterstattung.

Darüber hinaus hat oekom research die SAP in ihrem 2016 Corporate Responsibility Review als führendes Unternehmen im Software- und IT-Service-Sektor ausgezeichnet. Oekom research ist eine führende unabhängige Ratingagentur im nachhaltigen Anlagesegment. Der oekom Corporate Responsibility Review berichtet seit 2009 jährlich über globale unternehmerische Verantwortung und dokumentiert zentrale Trends bei der Integration von Nachhaltigkeitskriterien in die Unternehmensführung.

Im diesjährigen Bericht betont oekom research, dass „die nachhaltigen Entwicklungsziele der UN  (Sustainable Development Goals, SDGs) eine Chance darstellen, die Nachhaltigkeitsleistung zu verbessern.“ Daniel Schmid, Chief Sustainability Officer der SAP, sagt: „Die UN SDGs als Leitprinzip für unsere nachhaltige Unternehmensstrategie zu nutzen, spiegelt unseren Ansatz wider. Wir sind stolz, dass DJSI und oekom research erneut unsere Führungsrolle in der Nachhaltigkeit anerkennen.”

Für weitere Informationen darüber, wie IT dabei unterstützen kann, die UN SDGs zu erreichen, klicken Sie bitte hier .

Weitere Informationen über SAP finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews.

 

Kontakt für die Medien:

Bettina Wunderle, +49 7544 970538, Bettina.Wunderle@sap.com, CET

Any statements contained in this document that are not historical facts are forward-looking statements as defined in the U.S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Words such as “anticipate,” “believe,” “estimate,” “expect,” “forecast,” “intend,” “may,” “plan,” “project,” “predict,” “should” and “will” and similar expressions as they relate to SAP are intended to identify such forward-looking statements. SAP undertakes no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements. All forward-looking statements are subject to various risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from expectations. The factors that could affect SAP’s future financial results are discussed more fully in SAP’s filings with the U.S. Securities and Exchange Commission (“SEC”), including SAP’s most recent Annual Report on Form 20-F filed with the SEC. Readers are cautioned not to place undue reliance on these forward-looking statements, which speak only as of their dates.

Foto: Shutterstock

Tags:

Leave a Reply