Soccer team in a huddle

Schnellere Innovation mit der SAP HANA Cloud Platform

21. Juni 2016 von SAP News 0

Walldorf/Wien, 21. Juni 2016 Immer mehr Kunden und Partner der SAP nutzen die SAP HANA Cloud Platform als Platform-as-a-Service-Umgebung (PaaS) für ihre SAP-Anwendungen. Die SAP HANA Cloud Platform ermöglicht Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Geschäftsbereiche die funktionale Erweiterung ihrer On-Premise- und Cloud-Anwendungen, die Integration Cloud-basierter Anwendungen in ihre Umgebung sowie die Entwicklung völlig neuer Anwendungen.

Unternehmen wie Owens-Illinois Inc., ZS Associates Inc., Pacific Drilling Services Inc. und Barry Callebaut setzen bereits erfolgreich auf die SAP HANA Cloud Platform, um mithilfe der Cloud Innovation und den digitalen Wandel voranzubringen. Dies wurde auf dem SAPinsider-Event bekannt gegeben, das vom 20. bis 22. Juni in Wien stattfindet.

Die SAP HANA Cloud Platform, deren Frühjahrsedition mit neuen Funktionen, Partnerschaften, Anwendungen und Services im Mai dieses Jahres vorgestellt wurde, unterstützt Kunden und Partner auf ihrem Weg zum  digitalen Unternehmen.

„Tausende Kunden nutzen die SAP HANA Cloud Platform, das Platform-as-a-Service-Angebot der SAP, um ihre geschäftskritischen Anwendungen einfacher als je zuvor zu erweitern und zu integrieren. Sie entwickeln auf Basis der HANA Cloud Platform Echtzeitanwendungen, die ihnen Wettbewerbsvorteile verschaffen und ihren Erfolg in der digitalen Wirtschaft sichern“, erläutert Steve Lucas, President der Enterprise Platform Group bei SAP. „Die neuen Funktionen unserer Cloud-Plattform ermöglichen ein zentrales, zuverlässiges Identitätsmanagement über verschiedene Cloud- und On-Premise-Umgebungen hinweg, die Zugriffssteuerung für Anwendungen, ein einheitliches Benutzererlebnis und die automatische Bereitstellung von Services für das Unternehmen. Damit profitieren Kunden von einer einfachen und nahtlosen Ausführung ihrer Geschäftsprozesse, die sich mit den Apps der nächsten Generation nun auch über Smartphones nutzen lassen.“

Mehr Flexibilität und Effizienz mit Hybrid-Cloud-Lösungen

Das PaaS-Angebot von SAP ermöglicht Kunden, bei bestehenden On-Premise-Business-Anwendungen neue Cloud-Funktionen zu integrieren und damit geschäftliche Anforderungen schneller umzusetzen.

Owens-Illinois, Weltmarktführer für Glasverpackungen mit Niederlassungen in 23 Ländern, integrierte eine Cloud-basierte Lösung für die elektronische Rechnungsstellung auf Basis der SAP HANA Cloud Platform in sein lokales SAP-ERP-System und ist damit in der Lage, die Compliance-Anforderungen der peruanischen Steuerbehörden zu erfüllen. Innerhalb weniger Wochen konnte Owens-Illinois alle Vorschriften lückenlos einhalten und damit seine Geschäftstätigkeit in Lateinamerika ausweiten.

„Da es uns die peruanischen Behörden zur Auflage gemacht hatten, ihre internationalen Steuervorschriften sowie die rechtlichen Anforderungen für die elektronische Rechnungsstellung einzuhalten, entschieden wir uns für die SAP HANA Cloud Platform und die Unterstützung durch SAP Globalization Services. So brauchten wir für das Erreichen unseres Ziels nur wenige Wochen statt mehrerer Monate“, berichtet Rodney Masney, VP of Technology Service Delivery bei Owens Illinois. „Durch die flexiblen Möglichkeiten der Cloud in Kombination mit dem Know-how der SAP im Bereich Integration konnten wir das Risiko eines langwierigen und komplexen On-Premise-Projekts und Auswirkungen auf unser ERP-System vermeiden. Die Flexibilität einer Hybrid-Cloud-Lösung hat uns neue Möglichkeiten für eine schnellere Implementierung neuer Technologien aufgezeigt.“

Flexible Unterstützung der Personalbeschaffung durch Erweiterung von SAP-SuccessFactors-HCM-Lösungen

Die Genauigkeit von Daten ist eine wesentliche Voraussetzung für eine effiziente Risikominderung, die langfristige Bindung qualifizierter Mitarbeiter und die schnelle Anpassung zentraler Geschäftsmodelle an neue Anforderungen. Über die SAP HANA Cloud Platform stehen in den SAP-SuccessFactors-Lösungen neue Funktionen bereit, mit denen SAP-Kunden mit dem Wandel Schritt halten und schnell auf neue Entwicklungen der Arbeitswelt reagieren können.

ZS Associates, eine der weltweit führenden Unternehmensberatungen für Vertrieb und Marketing, sowie Outsourcing, Technologien und Software, hat durch die Bereitstellung von Accenture HR Audit and Compliance as-a-Service seine Implementierung der Lösung SAP SuccessFactors Employee Central um die SAP HANA Cloud Platform erweitert. Die Lösung sorgt für einheitliche Daten und schafft zugleich eine solide Grundlage für Analysen der sich schnell ändernden Mitarbeiterstruktur. Dies ermöglicht umgehende und kontinuierliche Datenaudits, sodass das Team Fehler oder unvollständige Informationen in Echtzeit erkennen kann. Das HR-Team identifiziert und korrigiert im Rahmen der normalen Systemnutzung wöchentlich rund 5 Prozent aller Mitarbeiterdatensätze. Das Unternehmen profitiert dadurch von präziseren Personalprognosen und kann seine Personalbeschaffungsmaßnahmen besser auf den jeweiligen Bedarf abstimmen.

„Mit Accenture HR Audit and Compliance auf der SAP HANA Cloud Platform steht uns eine leistungsfähige Anwendung für den Zugriff auf SAP SuccessFactors Employee Central zur Verfügung“, bescheinigt Julie Billingsley, Principal bei ZS Associates. „Wir können damit unsere Anforderungen an die Datenqualität schnell und effizient umsetzen.“

Standortunabhängiger Echtzeitzugriff durch mobile Bereitstellung von On-Premise-SAP-Anwendungen 

Über die SAP HANA Cloud Platform können Kunden schnell und einfach über mobile Geräte auf bestehende Anwendungen, Daten und Geschäftsprozesse zugreifen und diese ausführen.

Pacific Drilling, ein weltweit operierender Anbieter von Öl- und Gasbohrungen in extremen Wassertiefen, stellt seinen Mitarbeitern an entlegenen Standorten mobile SAP-Fiori-Apps zur Verfügung, mit denen die bisherigen Portalanwendungen überflüssig werden. Der Zeitaufwand für die Bereitstellung neuer mobiler Anwendungen konnte damit durchschnittlich um 75 Prozent von zwei Monaten auf nur noch zwei Wochen verringert werden.

„Unser Team muss die Voraussetzungen für optimierte Geschäftsprozesse schaffen“, erläutert Yoram Borodaty, IT-Leiter für Enterprise Applications bei Pacific Drilling Services Inc., Pacific Drilling S.A. „Mit dem SAP Fiori Mobile Service auf der SAP HANA Cloud Platform können wir wesentlich schneller attraktive Apps bereitstellen, mit denen unser Management-Team über das nötige Rüstzeug für effizientere Abläufe auf globaler Ebene verfügt.“

Innovative Zusammenarbeit mit Bauern zur Schaffung einer nachhaltigen Lieferkette

SAP Rural Sourcing Management ist eine integrierte Cloud-Lösung auf Basis der SAP HANA Cloud Platform, mit der sich der Produktionsprozess von der Plantage bis zur Fabrik auf mobilen Geräten oder vom Computer aus nachvollziehen lässt. Die teilnehmenden Bauern sind dank der Einführung mobiler Geschäftsanwendungen in der Lage, sofort auf wichtige Daten zuzugreifen sowie Geschäftsabläufe zu vereinfachen und zu digitalisieren.

Barry Callebaut, der weltweit größte Hersteller von Schokolade- und Kakaoprodukten, setzt auf SAP-Anwendungen, um einen nachhaltigen Anbau von Kakao zu ermöglichen. Barry Callebaut hat bereits 65.000 Kakao-Kleinbauern in der Elfenbeinküste für seine Initiative gewonnen, und weltweit sollen künftig noch mehr folgen. Durch den Einsatz der SAP-Software möchte das Unternehmen eine stärkere und nachhaltigere Lieferkette bei Kakaobohnen erreichen und gleichzeitig die Lebensumstände der Landwirte, ihrer Familien und ihrer Gemeinden verbessern.

Weitere Informationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews.

 Informationen zu SAP

Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Rund 310.000 Kunden aus der privaten Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung setzen auf SAP-Anwendungen und ­Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

Hinweis an die Redaktionen

Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Ansprechpartner für die Presse:

Cathrin von Osten, SAP SE, cathrin.von.osten@sap.com, +49 6227 7-63908, CET

Melanie Saß, FleishmanHillard, melanie.sass@fleishmaneurope.com, +49 211 54 087-724, CET

SAP Presse-Hotline, press@sap.com, +49 6227 7-46315 CET

Foto: Shutterstock

Tags:

Leave a Reply