DSAG-Jahreskongress: Schwerpunkt ERP

Feature | 24. September 2012 von Andreas Horn 0

Der Jahreskongress der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG)  findet dieses Jahr vom 25. bis 27. September im Messe und Congress Centrum in Bremen statt. Im Mittelpunkt steht ERP in allen Facetten. Das Thema Integration rückt hierbei in den Vordergrund. „Wir möchten SAP an ihre alte Stärke – die Integration – erinnern, auch und gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Hype-Themen. Sind es doch die integrierten ERP-Systeme, die Sicherheit bieten und die Grundlage für eine größtmögliche Verfügbarkeit der SAP-Landschaft darstellen“, erklärt DSAG-Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Karl Liebstückel. Schwerpunkte wie Beherrschbarkeit und Komplexität sollen dabei im Kontext von ERP aus technologischer als auch aus funktionaler Sicht beleuchtet werden. Cloud Computing, Mobility, In-Memory-Technologie und Co. werden im Zusammenhang mit dem Hauptthema diskutiert.

Rund 4.000 Besucher erwartet

Die rund 4000 erwarteten Besucher können sich auf Vorträge von Prof.Dr. Karl Liebstückel,  SAP Vorstandssprecher Jim Hagemann Snabe, Gerhard Oswald, Mitglied im Vorstand der SAP AG und Michael Kleinemeier, Regional President DACH zu aktuell anstehenden Themen freuen. Erfahrungsberichte von IT-Leitern der Mitgliedsunternehmen Miele und der Münchener Hypothekenbank sowie ein traditionell SAP-ferner Beitrag von IT-Sicherheitsexperte Tobias Schrödel runden das Programm ab. Den Abschluss des Kongresses bildet der IT-Comedian Tobias Schrödel mit seinem SAP-fernen Beitrag „Hacking für Manager: Oder IT-Security mal ganz anders“.

 

Keynotes beim DSAG-Jahreskongress 2012

25.09.2012

„Zurück in die Zukunft“, Prof. Dr. Karl Liebstückel, Vorstandsvorsitzender DSAG e. V., und weitere Vertreter des DSAG-Vorstands

„Quantensprung: Schritt für Schritt der Zukunft den Weg bereiten“, Jim Hageman Snabe, Vorstandssprecher SAP AG

 26.09.2012

„Innovationen von heute für die Welt von morgen“, Gerhard Oswald, Mitglied des Vorstands und des Global Managing Board der SAP AG

„Fit für die Integrationsarchitektur der Zukunft – ERP im Mittelpunkt einer Bank“, Andreas Werner-Scheer, Direktor Informationsverarbeitung/Organisation Münchener Hypothekenbank eG

„Immer besser: Wachsende Anforderungen an SAP ERP als Daten-„Lagerkreuz“ des operativen Geschäfts bei Miele“, Christian Grotowsky, CIO und Prokurist Miele & Cie. KG

27.09.2012

„Kunden bauen auf Innovationen“, Michael Kleinemeier, President Global End-to-End Services & President Region DACH, Hartmut Thomsen, Managing Director der SAP Deutschland AG & Co. KG

„Hacking für Manager: Oder IT-Security mal ganz anders”, Tobias Schrödel, IT-Comedian

Tags: ,

Leave a Reply