SCN macht mobil

15. März 2011 von Daniel Hardt 0

asdf

SCN für Smartphones optimiert: Zuerst sind SAP-Blogs dran (Collage: grasundsterne)

Das Thema „mobil“ ist und bleibt in aller Munde. Zahlreiche Artikel dazu sind auf SAP.info verfügbar, Business-Apps, Augmented Reality und mobile Software aus dem SAP-Umfeld sind Beispiele dafür. Und auf der CeBIT kündigte SAP einen eigenen AppStore für Business ByDesign an, siehe die Artikel: Vorschau: Sales OnDemand und Vorschau: SAP STORE.

Wie die Software, so auch die Online-Portale von SAP: Das SAP Community Network (SCN) hat den Zugriff auf die Community-Blogs den Smartphone-Bildschirmen angepasst. Dies ist der erste Schritt, um die mobile Nutzung des Netzwerks, inklusive seiner zahlreichen Teilbereiche, komfortabel und stilsicher zu machen. Für mehr Informationen zur SAP Gemeinde, ihren Bereichen und Inhalten lesen Sie den Artikel: Informations-Junkies.

SAP.info stellt die mobile Ansicht der Blog-Sphäre vor und zeigt zudem, wie SAP.info selbst auf Smartphone und Tablet PC daherkommt.

Hier zusätzlich eine Auswahl an Artikeln rund ums Thema SAP und mobile Software:

Lesen Sie auf der nächsten Seite: SCN mobil

SCN mobil

Blogs zu über 100 Kategorien, geordnet nach Datum, Themen und Personen sowie die 25 erfolgreichsten Posts des letzten Monats – all das bietet die stationäre Blog-Seite des SCN. Besonders SAP und mobile Software und ABAP Dynpro stehen zurzeit hoch im Kurs.

Fällt der Bildschirm kleiner als beim Desktop-PC aus, ist die Reduzierung der Informationsflut oberstes Gebot. Denn nur so lassen sich Informationen ansprechend gestalten, um sie anschließend gewinnbringend verwenden zu können.

Deshalb wurde mit Hilfe des iphone-universal framework eine mobile Schnittstelle entwickelt. Ein spezielles Cascading Style Sheet (CSS) versieht Blogs und Menü-Führung mit einem App-ähnlichen Anstrich und passt die Oberfläche der Bildschirmgröße an.

(Screenshot: SCN)

Menü-Führung mobiles SCN (Screenshot: SCN)

Zur Übersicht sind die Blogs in drei Kategorien unterteilt: die 50 aktuellsten Posts, die 25 meistgelesenen des vergangenen Monats sowie alle Posts nach Themen sortiert.

Die einzelnen Menü-Punkte werden über große Tasten auf dem Bildschirm aufgerufen, was die Navigation erleichtert. Da sowohl große Bilder und Screenshots als auch umfangreiche Code-Listen mit dem Framework nicht darstellbar sind, werden Links zugefügt, über die Inhalte im klassischen SCN-Layout angezeigt werden. Die mobile Navigation bleibt dabei erhalten.

Der erste Schritt hin zu einem optimierten, überall verfügbaren SAP Community Network zeigt auf, wohin die Reise gehen könnte. Gerade als Plattform des Austausches,  der Kollaboration und Information, ist das SCN für die mobile Nutzung prädestiniert.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: SAP.info mobil

(Screenshot: SCN)

Blog-Ansicht (Screenshot: SCN)

Nur eine von vielen Varianten: SAP.info mobil auf dem iPad (Foto: grasundsterne)

Nur eine mobile Variante: SAP.info auf dem iPad (Foto: grasundsterne)

SAP.info mobil

Bereits im ersten Quartal 2010 hat SAP.info mobil gemacht. Ob HTC, iPhone, Blackberry oder Samsung – über nahezu jedes  Smartphone mit Internetzugang kann die Seite aufgerufen werden. Die Darstellung wird jeweils automatisch an Auflösung und Größe des Displays angepasst.  Wie auf der „klassischen“ Seite sind die Artikel chronologisch geordnet – der aktuellste an oberster Position.

Die Unterteilung in Rubriken, Top Ten-Listen und eine Suchfunktion erleichtern die Navigation zusätzlich. Die Steuerung erfolgt per Touchscreen oder Trackball (Blackberry) und selbstverständlich muss auch das iPad nicht auf eine optimierte Version verzichten.

Weitere Informationen zum Thema finden sich im Artikel: SAP.info auf iPhone & Blackberry.

Noch besser: Smartphone zücken und www.sap.info eingeben.

Tags: , ,

1 comment

Leave a Reply