Software am Krankenbett

Feature | 15. Juli 2009 von Christiane Stagge 0

Die Behandlung der Patienten besser überwachen (Foto: jupiterimages)

TCS (Tata Consultancy Services) bietet als SAP-Partner IT-Dienstleistungen und Unternehmenssoftware an. Mit der Lösung „Provider Performance“ hat er jetzt eine Software entwickelt, die speziell für Krankenhäuser und das Gesundheitswesen konzipiert ist und die Behandlung der Patienten besser überwacht und evaluiert.

Provider Performance basiert auf SAP BusinessObjects Xcelsius Enterprise Software und hilft dabei:

  • die Mitarbeiterauslastung zu erfassen
  • Personalbesetzung und Dienstpläne zu optimieren
  • klinische Auswertungen vorzunehmen
  • in Echtzeit den finanziellen Status abzurufen
  • Bewertungen zum Thema Kundenbetreuung und Patientenzufriedenheit durchzuführen.

Viele Krankenhäuser verzichten bisher auf Data-Warehousing- oder Analyse-Software, weil sie hohe Kosten verursacht und eine lange Implementierungszeit von 12 bis 18 Monaten benötigt. TCS verspricht hingegen, dass die Software Provider Performance schon nach drei bis fünf Monaten produktiv ist.

Tags: , ,

Leave a Reply