STAWAG setzt auf crm light von der crm-consulting AG

Feature | 23. Juni 2005 von admin 0

Die enge Integration zu den weiteren SAP-Modulen, die bei der STAWAG bereits im Einsatz sind, war deswegen auch einer der Hauptgründe für die Entscheidung zu Gunsten von crm light. „Wir haben uns eine ganze Reihe von CRM-Lösungen angeschaut. Dabei hat das Paket der crm-consulting AG am meisten überzeugt. Nicht nur wegen der engen Integration zu SAP IS-U sowie zu Microsoft Office, sondern auch funktional“, fasst Wilfried Ullrich, IT-Manager der STAWAG, die Gründe für die Entscheidung zusammen. Zudem sprach die Benutzerfreundlichkeit für crm light. „Die Oberfläche ist in der neuen SAP NetWeaver-Technologie entwickelt, also webbasiert. Sie ist zudem übersichtlich und transparent aufgebaut und dadurch entsprechend einfach zu bedienen“, so Wilfried Ullrich.
crm light wurde in vielen Punkten an die speziellen Anforderungen von Versorgungsunternehmen angepasst, vor allem auch, um den Umgang mit dem System zu erleichtern. Gleichzeitig wurde auch die Steuerung der Stammdaten- und Vorgangsfelder optimiert, so dass der Anwender nur die Felder zu Gesicht bekommt, die er tatsächlich auch benötigt. Außerdem wurde das System erweitert, so dass die Vertragsdaten oder die Vorgangserfassung einfach im Rahmen des Customizings um zusätzliche Felder ergänzt werden können, wie sie in der Energiewirtschaft benötigt werden.
Die STAWAG, Stadtwerke Aachen Aktiengesellschaft, ist das Energie- und Wasserversorgungsunternehmen im Stadtgebiet Aachen. Sie liefert Strom, Erdgas, Trinkwasser und Fernwärme an mehr als 150.000 Kunden. Um sich den Herausforderungen der liberalisierten Energiewirtschaft gestärkt stellen zu können, gründete die STAWAG bereits 1999 zusammen mit anderen deutschen und niederländischen Stadtwerken die kommunale Energiehandelsgesellschaft Trianel European Energy Trading GmbH mit Sitz in Aachen. Seitdem ist das Unternehmen durch die Übernahme von Versorgungsgebieten und Wasserverteilungsnetzen in den Randbezirken Aachens der alleinige Versorger mit Querverbund im Stadtgebiet Aachen.

Quelle: cronos

Tags:

Leave a Reply