Soccer team in a huddle

Autobahn Tank & Rast und SAP treiben digitale Transformation und Digitalisierung im Marketing voran

Pressemitteilung | 6. Juni 2017 von SAP News 0

Autobahn Tank & Rast und SAP intensivieren ihre langjährige Innovationskooperation. Die Zusammenarbeit umfasst zukünftig die Bereiche Digital- und Big Data-Marketing, programmatische Onlinewerbung, standortbezogene Dienste sowie das Internet of Things (IoT). Die von der Cittadino Digital, ein mit Tank & Rast verbundenes und auf Digital Media-Projekte spezialisiertes Unternehmen, entwickelte MoovOn-App bietet mobilen Menschen aktuelle Services sowie klare Mehrwerte während der Reise.

Getreu dem Motto „Unterwegs sein lohnt sich“, erhalten die Nutzer der MoovOn-App für zurückgelegte Kilometer MoovCoins, unabhängig von genutzten Verkehrsmitteln und der Bewegungsart. Die MoovCoins werden gesammelt und können dann gegen attraktive Prämien bei verschiedenen Prämienpartnern eingelöst werden. Die App ist an die SAP Exchange Media Plattform (SAP XM) angebunden, die auf der SAP Cloud Plattform aufsetzt.

Dr. Tanja Rückert, EVP LoB Digital Assets and IoT bei SAP: „Zusammen mit Kunden und Anwendern wie Autobahn Tank & Rast ist SAP die treibende digitale Innovationskraft und Vorreiter der digitalen Transformation. Mit SAP XM hat SAP ihr digitales Marketingportfolio im Mai 2016 erweitert und bietet ein integriertes digitales Media-Network auf Basis der SAP Cloud Plattform an. SAP XM verbindet Werbetreibende und Anbieter von digitalen Werbeflächen direkt in der Cloud und bringt Angebot und Nachfrage programmatisch, transparent und effizient zusammen. Wir freuen uns sehr, dass die MoovOn-App von Cittadino Digital an SAP XM angebunden ist.“

Die Digitalisierung des Marketings im Rahmen der digitalen Transformation stellt Unternehmen vor technologische und organisatorische Herausforderungen. Zum einen braucht es Kooperationen zwischen innovativen Partnern auf Augenhöhe, um diese Herausforderungen zu meistern. Gleichzeitig sind IT-Systeme, mit denen große Datenmengen aus unterschiedlichen internen und externen Quellen in Echtzeit verarbeitet und kontextbezogen analysiert werden können, eine Grundvoraussetzung für digitale Transformation. Für den Chief Marketing Officer sind kontextbezogene Echtzeitinformationen unabdingbar, um die passende Botschaft zur richtigen Zeit über den passenden Kanal an den richtigen Empfänger kommunizieren zu können. Ein digitales Marketing auf der Höhe der Zeit muss genau das leisten.

„Für Unternehmen ist es entscheidend, Kunden und deren Bedürfnisse umfassend zu verstehen. Die Marketingabteilung kann dies für eine exakte Ansprache nutzen, die für den Empfänger relevant ist. Die enge Kooperation von CMO und CIO ist dabei enorm wichtig und ein maßgeblicher Erfolgsfaktor. SAP ist für uns ein zentraler Partner, der uns mit seiner Innovationskraft und einem zukunftweisenden Produktportfolio unterstützt, den digitalen Wandel voranzutreiben und unsere Digitalisierungsziele zu erreichen“, erläutert Gerhard Göttert, CIO bei Tank & Rast und Geschäftsführer der Cittadino Digital.

SAP stellt mit der SAP Cloud Plattform, SAP S/4HANA, SAP Hybris Marketing und SAP XM eine umfassende Infrastruktur zur Verfügung, die Unternehmen hier optimal unterstützt. Im Januar hat SAP zudem ihr IoT-Portfolio unter der Marke SAP Leonardo zusammengefasst. SAP Leonardo bündelt Big-Data-Anwendungen und Konnektivität zu einem geschäftsbereichsübergreifenden Paketangebot mit Anwendungsszenarien für vernetzte Produkte, Anlagen und Infrastruktur bis hin zu Fuhrparks, Märkten und Personen.

Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews.

Informationen zu SAP

Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Über 345.000 Kunden aus der privaten Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung setzen auf SAP-Anwendungen und ­Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

Ansprechpartner für die Presse:

SAP XM: Johann C. Freilinger, +49 160 90820178, johann.freilinger@sapexchange.media, CET

SAP SE Hilmar Schepp, +49 6227 7-46799, hilmar.schepp@sap.com, CET

Pressebereich im SAP News Center; press@sap.com

Tags: , ,

Leave a Reply