SAP Partnernews 52/2009

Feature | 21. Dezember 2009 von Benjamin Blaume 0

Pilatus Flugzeugwerke verlängern Outsourcingvertrag (Foto: Pilatus)

Pilatus Flugzeugwerke verlängern Outsourcingvertrag (Foto: Pilatus)

Flugzeugbauer Pilatus verlängert Outsourcingvertrag

Die Pilatus Flugzeugwerke haben ihren Outsourcingvertrag mit dem IT-Dienstleister TDS verlängert. Der größte Schweizer Flugzeugbauer arbeitet seit 2004 mit der TDS zusammen. TDS betreibt die SAP-Systeme von Pilatus unter den höchsten Sicherheitsanforderungen der Flugzeugindustrie. Der neue Vertrag läuft weitere vier Jahre.

SAP Oil & Gas Secondary Distribution in Ramp-Up-Phase

Das neueste Release von SAP Oil & Gas Secondary Distribution steht kurz vor der Veröffentlichung. Die Version 6.1 hat sämtliche Stufen der Qualitätsprüfung erfolgreich durchlaufen und wird ab sofort an einen ausgewählten Kreis von Kunden ausgeliefert. SAP Oil & Gas Secondary Distribution ist eine von Implico und SAP gemeinsam entwickelte Branchenlösung für Unternehmen der Downstream-Industrie.

Mit der neuesten Version von SAP Oil & Gas Secondary Distribution sollen Anwender laut Implico deutlich schneller arbeiten können. Grund sei die komplett überarbeitete „Bedarfsprognose“. Auch die Oberfläche erhielt einen neuen Anstrich und wurde effektiver gestaltet.

Unternehmen, die an der Ramp-Up-Phase teilnehmen möchten, können sich über das Internet unter http://service.sap.com/rampup bewerben. Für den Zugang wird ein S-User von SAP benötigt. Der offizielle Release ist für Mitte 2010 geplant.

Automatisierte Währungskurs-Updates von Steeb

Steeb hat ab sofort eine Software im Angebot, die automatisch aktuelle Währungskurse in SAP-Systeme importiert. Die Kursdaten kommen von der Europäischen Zentralbank (EZB) und können in flexiblen Zeitabständen (täglich, wöchentlich oder monatlich) ins SAP-System eingespeist werden.

Die Software ist als Komplettpaket inklusive Einrichtung über Steeb zu beziehen. Die Kursdaten der EZB sind für Anwender kostenlos. Steeb verspricht eine schnelle und unkomplizierte Implementierung.

Tags:

Leave a Reply