TechniData unterstützt Strategie für neuen SAP-Geschäftsbereich

Feature | 20. Juli 2006 von admin 0

Die TechniData AG wird im Rahmen ihrer engen Zusammenarbeit mit SAP auch künftig Compliance-Unternehmenslösungen in den vier Themenfeldern Environmental, Chemical, Product und Health & Safety Surveillance bereitstellen. Compliance bedeutet, gesetzliche Vorgaben, Industriestandards und freiwillige Verpflichtungen einzuhalten. Die Zusammenarbeit mit SAP ermöglicht es der TechniData AG, ihre Kompetenz im Compliance-Geschäft optimal zu nutzen, indem sie diese mit der führenden Technologie für Unternehmensanwendungen kombiniert. „Dies bietet Kunden einen kosteneffektiven Ansatz, mit dem sie Compliance-Geschäftsprozesse in eine ganzheitliche Strategie integrieren können. Dieser Ansatz vergrößert die Flexibilität und den Wettbewerbsvorteil der Kunden, da Compliance-Probleme korrekt angegangen und entsprechende Vorgaben eingehalten werden“, so Sven Denecken, Senior Vice President von TechniData.

Compliance-Kompetenz optimal nutzen

Die Composite Application SAP xApp Emissions Management (SAP xEM) beispielsweise unterstützt den Informationsfluss über das gesamte Unternehmen hinweg: Die Anwendung ermöglicht Firmen die Pflege des Compliance-Status, die Überwachung und Steuerung von Betriebsgenehmigungen und Emissionen, die Nachverfolgung von Leistungsvergleichen (Benchmarks) und die Kommunikation mit zentralen Anspruchsgruppen. Hersteller, Zulieferer und andere an der Elektronik-Lieferkette Beteiligte müssen heute eine immer länger werdende Liste von Vorschriften einhalten, wie RoHS, GADSL oder den Joint Industry Guide. Die Lösung von SAP und TechniData für den produktbezogenen Umweltschutz, Compliance for Products (CfP), umfasst Funktionen für Entwicklung, Gefahrstoffverwaltung, Erstellung von Nachhaltigkeitsberichten, zentrale Stammdatenverwaltung, Zusammenarbeit sowie Integration mit Backend-Systemen.
SAP EH&S Chemicals Safety Management unterstützt Unternehmen bei der Bereitstellung von Produktsicherheits- und Gefahrgutinformationen für internationale Märkte und erlaubt so die Steuerung globaler Geschäftsprozesse. Hierdurch lassen sich Ressourcen einsparen – bei der Beschaffung, beim Austausch von Stoff- und Rezepturinformationen, bei Einstufungen und bei der Erstellung der von Kunden oder Einsatzkräften geforderten Dokumentationen, wie TremCards (TM), Right-to-Know- (RTK-)Informationen oder -Etiketten. SAP EH&S Health & Safety Surveillance bietet die passende Lösung, um dem zunehmenden Gesetzesdruck in den Bereichen Arbeitsschutz und -sicherheit, Arbeitsmedizin und Gefahrstoffmanagement zu begegnen. Dies verbessert die unternehmens- und bereichsübergreifende Zusammenarbeit und ermöglicht sichere, effiziente und transparente Arbeitsprozesse.
SAP und TechniData Compliance-Lösungen in den Bereichen Environmental, Chemical, Product und Health & Safety Surveillance stellen Kunden qualitativ hochwertige Compliance-Informationen zur Verfügung, die ihnen helfen, Entscheidungen zu treffen, Kosten zu senken und Compliance-Fristen einzuhalten. TechniData verfügt über langjährige Compliance-Erfahrung und entwickelt im Rahmen der Partnerschaft alle integrierten Compliance-Lösungen, die auf der Plattform SAP NetWeaver aufsetzen. Auch bei Vertriebs- und Marketingaktivitäten arbeiten die Partner zusammen.

Starke Partnerschaft

TechniData ist zudem Mitglied in zwei SAP-Partnernetzwerken, dem Industry Value Network (IVN) for HighTech und dem IVN for Chemicals. Diese maßgeblich von Kunden-Input und der Branchenkompetenz von SAP geprägten Netzwerke bringen Kunden, Partner und SAP zusammen, damit diese gemeinsam Lösungen für branchenspezifische Kundenanforderungen ausarbeiten können. So nutzen beispielsweise die von TechniData entwickelten Lösungen die Plattform SAP NetWeaver für die Erstellung integrierter Compliance-Unternehmenslösungen. Das Ergebnis ermöglicht es Kunden, ihre Investitionen in Compliance-Lösungen von SAP und TechniData aufzuwerten und trägt hierdurch zur Optimierung der Geschäftsprozesse und einer gleichzeitigen Senkung der IT-Investitionen bei.

Quelle: TechniData AG

Tags:

Leave a Reply