Soccer team in a huddle

Technologieplattform SAP NetWeaver: Was die jüngste Version leistet

Feature | 23. September 2013 von Walter Landolt 0

Die Technologieplattform SAP NetWeaver ist jetzt in der Version 7.4 erhältlich. Das neueste Release bietet eine Vielzahl technologischer Verbesserungen vor allem im Hinblick auf die Datenbank SAP HANA, im Zusammenhang mit mobilen Prozessen und Cloud Computing. Das Ergebnis? Zum Beispiel schnellere Datenbanken und geringere Entwicklungskosten.

Die neue Version der Entwicklungsplattform SAP NetWeaver ist fit für SAP HANA und enthält erweiterte Funktionalität in Sachen Mobilität und Cloud Computing. So sorgt beispielsweise die integrierte ABAP-Codeline für vereinfachte Software-Logistikprozesse. Die Anwendungsverwaltung SAP Solution Manager als integraler Teil der Entwicklungsplattform vereinfacht die Überwachung der operationalen Prozesse.

Besonders vorteilhaft sind die Verbesserungen im Bereich Process Orchestration. SAP NetWeaver Version 7.4 unterstützt Trends wie In-Memory Technologie, Cloud Computing, mobile Abläufe oder Social Media. Der ABAP-Stack ist nun fit für SAP HANA. Auf dieser Grundlage können die SAP-Business-Suite-Anwendungen die Geschwindigkeit der Echtzeit-Datenbank auf der ABAP-Ebene optimal ausnutzen.

Mit den erweiterten Möglichkeiten von SAP NetWeaver 7.4 in puncto Cloud lassen sich aber beispielsweise auch Entwicklungskosten sparen, denn neue Entwicklungen oder eine Erweiterung bestehender Funktionen lassen sich nun immer in abgesicherter Umgebung ohne Eingriffe in ein On-Premise-System durchführen.

Weitere Informationen:
Hier den vollständigen Artikel lesen.
– Mehr zum Thema SAP HANA

Tags: , , ,

Leave a Reply