The Information Management Group wird Special Expertise Partner im Bereich SAP NetWeaver

Feature | 20. Dezember 2004 von admin 0

Mit diesen Auszeichnungen erkennt SAP Deutschland AG & Co. KG das umfassende prozessorientierte Beratungs-Know-how sowie die herausragende Leistung und Kompetenz der IMG in diesen Bereichen an. Als Special Expertise Partner gehört die IMG zu einem Kreis von SAP-Partnern, die die von der SAP Deutschland geforderten Kriterien durch ihr technisches Know-how und ihre ausgewiesenen Kenntnisse über SAP NetWeaver erfüllt haben. Die SEP-Partner werden pro Land ausgewählt und zeichnen sich durch eine besondere – lokal verankerte – fachliche Kompetenz aus. Demzufolge erbringt die IMG besondere Leistungen in den Bereichen SAP NetWeaver, SAP Exchange Infrastructure (SAP XI) und SAP Enterprise Portal (SAP EP), was Projekte bei zahlreichen Kunden wie beispielsweise Jumbo, AOK, Zumtobel Staff oder Knorr Bremse bestätigen.
In diesen drei Auszeichnungen spiegelt sich die Qualität der Beziehung mit der SAP wider. Für die IMG ist dies auch die Anerkennung ihrer starken Leistung als Beratungsunternehmen, ihrer Kompetenz und Business-Networking Expertise. Darüber hinaus reicht die Zusammenarbeit mit der SAP von der Definition von Anwendungsergänzungen über die Programmierung bis hin zur Implementierung. Wichtig ist hierbei beiden Unternehmen ihre Unabhängigkeit zum Wohle des Kunden.
Die Verleihung der Special Expertise Partnerschaft für NetWeaver an einen Beratungspartner, der bereits SEP in Modulen von NetWeaver ist, resultiert aus der neuen SEP SAP Exchange Infrastructure (SAP XI) sowie der bereits bestehenden SEP für SAP Enterprise Portal (SAP EP). Wichtig für die SAP Kunden ist, dass zukünftig alle SAP Einführungsprojekte oder Migrationen auf Komponenten aus der SAP NetWeaver Technologieplattform basieren werden. Für die erfolgreiche Begleitung solcher Projekte ist eine hohe Kompetenz, verbunden mit einer starken Partnerschaft zur SAP, die beste Voraussetzung. Hier unterstützt die IMG mit ihrem methodenorientierten und praxiserprobtem Know-how auf Basis ihres SAP NetWeaver SEP Status.
Der im August 2003 von SAP verliehene SEP-Status für Deutschland in dem Bereich der Unternehmensportallösung SAP Enterprise Portal (SAP EP) wurde verlängert. Die IMG hat eine Vielzahl von Unternehmensportal-Projekten bei Unternehmen wie AOK, Bayer, BMW und Zumtobel Staff erfolgreich durchgeführt. Auch der SEP-Status für SAP Exchange Infrastructure (SAP XI) wurde der IMG verliehen. Nachdem die IMG SAP XI Lösungen bereits in Deutschland erfolgreich bei Kunden wie MAN ausgerollt hat, befinden sich derzeit die ersten XI-Lösungen unter anderem bei Jumbo und weiteren Unternehmen in der Implementierungsphase.

Quelle: IMG

Tags:

Leave a Reply