Soccer team in a huddle

IT-Trends 2015: Das sagen die Experten

Feature | 16. Januar 2015 von Theresa Böhme 0

Cloud, Big Data, Cyber Security oder Internet der Dinge – welcher Trend wird 2015 vorne liegen und die Unternehmen am meisten beschäftigen? Lesen Sie ausgewählte Expertenmeinungen vom Business Expert Circle.

Die Geschäftswelt befindet sich inmitten der digitalen Transformation: Die Industrie 4.0 revolutioniert die Fertigung und vernetzte Gegenstände bieten Unternehmen gänzlich neue Möglichkeiten. Auch Big Data und die immer differenziertere Auswertung von Daten sowie die Datensicherheit spielen zunehmend eine Rolle. Für Unternehmen heißt es, die Herausforderungen anzunehmen und sich frühzeitig anzupassen, um die Potenziale auszuschöpfen.

Auf dem Business Expert Circle schreiben Experten aus IT, Wissenschaft und Praxis über aktuelle Technologietrends. Welche Themen 2015 auf Unternehmen zukommen, können Sie in diesem Artikel auf dem Business Expert Circle nachlesen. Ausgewählte Meinungen finden Sie hier:

Cloud Computing ist Erfolgstreiber bei der Vernetzung
Thomas Surwald, Geschäftsführer Q-Loud GmbH, QSC

Thomas Surwald, Geschäftsführer Q-Loud GmbH, QSC

Thomas Surwald, Geschäftsführer Q-Loud GmbH, QSC: In Zukunft wird es neue Wachstumsmärkte im Bereich Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge zur Vernetzung intelligenter Geräte geben. Großer Bedarf besteht vor allem bei Logistik, Industrie, Handel und im Gesundheitswesen. Schlüsselthemen werden hier Automatisierung, Big Data und Echtzeitkommunikation sein. Der entscheidende Enabler kann in diesem Zusammenhang nur Cloud Computing sein.

Cyber Security wird zum Thema
Mathias Kaldenhoff, Head of Business Development, SAP

Mathias Kaldenhoff, Head of Business Development, SAP

Mathias Kaldenhoff, Head of Business Development, SAP: Alle Wege der digitalen Transformation müssen durch das Nadelöhr Sicherheit, trotzdem darf sie kein Hindernis des Fortschritts werden. Security wird zunehmend ein Big-Data-Thema – in der Attacke als auch Abwehr. Statisches Reporting wird mehr und mehr durch Echtzeit oder ad-hoc Analysen erweitert. Vorausschauende Analysen gewinnen mehr Bedeutung als Wettbewerbsvorteil.

Geschäftsmodelle müssen angepasst werden
Christoph Witte, Publizist und Berater

Christoph Witte, Publizist und Berater

Christoph Witte, Publizist und Berater: Das Jahr 2015 wird trotz der Buzzwords Digitale Transformation, Industrie 4.0, Internet of Things, Big Data, Mobile, Analytics, bimodale IT und Cloud Computing nicht von einem Megatrend beherrscht werden. Es ist eher die Gleichzeitigkeit verschiedener IT-Trends und sich abzeichnender Veränderungen in Geschäftsmodellen und -prozessen, die den Druck auf die Enterprise IT erhöht. Bei ihr laufen in den kommenden Jahren viele Fäden zusammen, und es wird von ihr erwartet, dass sie diese sinnvoll verknüpft.

Bildquelle: Shutterstock

Tags: , , , ,

Leave a Reply