U.S. Postal Service verbessert Personalführung mit SAP

Feature | 24. August 2004 von admin 0

Der Entscheidung von U.S. Postal Service ging eine mehrjährige Evaluierungsphase voraus, bei der Funktionen, Technologie und Webfähigkeiten der SAP-Software gründlich getestet wurden. “Mit diesem Projekt wollen wir unser Personalwesen umfassend modernisieren und zentralisieren”, betont Robert L. Otto, Chief Technology Officer von U.S. Postal Service. “So sollen unsere Mitarbeiter Zugang zu allen relevanten Informationen unternehmensweit über eine integrierte IT-Plattform erhalten. Unser Ziel ist es, Technologie gewinnbringend einzusetzen, um die Mitarbeiter- und Betriebsführung sowie gleichzeitig unsere Kostenkontrolle zu verbessern.”
Rund um den Globus zählt SAP rund 50 Postorganisationen zu ihren Kunden und verfügt demzufolge über umfangreiche Branchenerfahrung bei der Integration von Geschäftsprozessen und der organisationsweiten Bereitstellung von Informationen. Das erhöht die Organisationstransparenz, unterstützt einen besseren Kundenservice und hilft gleichzeitig, die Gesamtbetriebskosten zu senken.
“SAP-Lösungen haben eine strategische Bedeutung für Organisationen wie U. S. Postal, denn sie helfen, die Leistung und Bindung von Mitarbeitern zu verbessern sowie bestehende Technologieinvestitionen effizienter zu nutzen”, erklärt Steve Peck, President von SAP Public Services. “Die SAP-Lösungen für Personalplanung unterstützen die Auswahl, Aus- und Weiterbildung sowie die Einsatzplanung von Mitarbeitern. So sind Organisationen in der Lage, die Zusammensetzung, Qualifikation und Produktivität ihrer Belegschaft zu steigern, und erhalten gleichzeitig eine größere Kontrolle über ihre Betriebskosten.”
Im Rahmen der Entscheidung für die mySAP Business Suite hat U.S. Postal Service auch die offene Integrations- und Anwendungsplattform SAP NetWeaver lizenziert. Sie erlaubt die personenorientierte Organisation von Geschäftsprozessen, ermöglicht eine flexible Unterstützung von Geschäftsstrategien und hilft, die Komplexität von IT-Infrastrukturen zu reduzieren. Aufbauend auf SAP NetWeaver kann U.S. Postal Service unternehmensweit relevante Daten sammeln und auswerten, um so die Mitarbeiter auszuwählen, auszubilden und einzusetzen, die für eine Aufgabe am besten geeignet sind. Das garantiert bestmöglichen Kundenservice. Die mySAP Business Suite eröffnet U.S. Postal Service Einblick in die gesamte Wertschöpfungskette und liefert dem Management die operative Grundlage, um jederzeit flexibel auf Veränderungen im Markt reagieren zu können.

Quelle: SAP AG

Tags:

Leave a Reply