SAP Partnernews 1/2010

Feature | 8. Januar 2010 von Benjamin Blaume 0

Optimiertes Application Workload Management bei Chivas (Foto: Chivas Brothers)

Whisky-Produzent Chivas optimiert Lastverteilung (Foto: Chivas Brothers)

Whisky-Produzent automatisiert Workloads

Der Whisky- und Gin-Hersteller Chivas Brothers (Chivas Regal, The Glenlivet, Beefeater Gin) hat seine IT-Prozesse mit Hilfe von UC4 Software optimiert. Das Tochterunternehmen von Pernod Ricard hatte Probleme die Folgen des hohen Datenaufkommens seines ERP-Systems in Stoßzeiten zu bewältigen.

Durch UC4 Software gelang eine Automatisierung der Application-Workloads. Das Ergebnis: Chivas Brothers konnte Laufzeiten verkürzen und durch eine Auslagerung von Prozessen in die Nacht bleibt das System auch zu Stoßzeiten performant.

SAP Business All-in-One in 65 Tagen

Das Softwarehaus Itelligence plant seine Branchenlösung it.compact innerhalb von 65 Tagen beim IT-Dienstleister ITFlat einzuführen. Bis Mitte Februar 2010 soll das neue System implementiert sein, inklusive SAP BusinessObjects und SAP CRM. Itelligence spricht von einem einmaligen Projekt, das nur dank der vorkonfigurierten Produkte möglich sei. Thomas Barsch, Geschäftsführer von ITFlat, hofft die Vorteile der integrierten Lösung möglichst schnell nutzen zu können. Insbesonders die Auswertungsoptionen von SAP BusinessObjects und die Kundenmanagementtools von SAP CRM seien unverzichtbar.

TDS: Umsatzsteuer-Anpassung im Komplettpaket

Seit dem 1.1.2010 gilt in Deutschland ein neues Gesetz, welches die EU-rechtlichen Vorschriften zum umsatzsteuerlichen Ort von Dienstleistungen und die Abgabe der Zusammenfassenden Meldung umsetzt. Betroffen sind alle Unternehmen, die grenzüberschreitende Geschäftsbeziehungen pflegen.

Die TDS AG bietet nun Komplettpakete für SAP-Anwender, welche die neuen Regeln ins SAP System einpflegt. Das Paket umfasst die Anpassung in den SAP-Modulen für Finanzwesen, Vertrieb und Materialwirtschaft und kostet ab 1200 Euro.

Tags: ,

Leave a Reply