Vereinigung: SAP übernimmt Technidata

Feature | 21. April 2010 von Christiane Stagge, Frank Völkel 0

SAP

Mit der geplanten Übernahme des Softwareherstellers könnte SAP  sein Portfolio zur Unterstützung einer nachhaltigen Unternehmensführung erweitern und die Position als führender Anbieter in diesem Bereich ausbauen. Die Übernahme soll zu Beginn des dritten Quartals dieses Jahres abgeschlossen sein.

TechniData mit Sitz in Markdorf am Bodensee beschäftigt 500 Mitarbeiter und ist seit mehr als fünfzehn Jahren SAP-Partner. „SAP und TechniData haben lange und erfolgreich zusammengearbeitet. Nun freuen wir uns darauf, bald ein Teil der SAP zu sein“, sagt Jürgen Schwab, Chief Executive Officer von TechniData. „Wir sind überzeugt, dass die Kombination der Entwicklungs- und Vertriebsressourcen von SAP mit unserer Expertise im Bereich EHS und Produktsicherheit noch mehr Kunden weltweit vom Wert einer nachhaltigen Unternehmensführung überzeugt.“

Nächster Schritt in Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie

Das Unternehmen mit Niederlassungen in Europa, den Vereinigten Staaten und Asien hat die Angebote von SAP im Bereich EHS-Management-Lösungen mit geprägt. Das Lösungsportfolio von TechniData umfasst Systemintegration, Gesetzesdaten, die Übernahme von EHS-Diensten (Managed Services) sowie Software, um gesetzlichen Auflagen nachzukommen. Nach der Ankündigung im Februar 2009, Nachhaltigkeit langfristig in die strategische Planung aufzunehmen, sieht SAP die beabsichtigte Übernahme von TechniData als folgerichtigen nächsten Schritt.

Mit der Akquisition verfolgt SAP weiterhin die Strategie, ihr Lösungsportfolio durch gezielte Akquisitionen mit zusätzlichen Technologien und Kompetenzen zu ergänzen. Durch die Übernahme von TechniData gewinnt SAP hochqualifizierte Mitarbeiter mit profunden Prozesskenntnissen sowie SAP- und Integrationswissen. Darüber hinaus bringt TechniData ein umfassendes Serviceangebot mit.

„Eine nachhaltige Unternehmensführung bedingt eine ganzheitliche Betrachtung von wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Risiken und Chancen. IT unterstützt Unternehmen, eine nachhaltige Strategie umzusetzen und so ihre Wirtschaftlichkeit kurz- und langfristig zu sichern“, sagt Peter Graf, Chief Sustainability Officer und Executive Vice President Sustainability Solutions bei SAP. „SAP und TechniData haben ein gemeinsames Verständnis von Nachhaltigkeit. Unsere Kunden profitieren daher von einer noch homogeneren IT-Infrastruktur, niedrigeren Integrationskosten sowie innovativen nachhaltigen Geschäftsprozessen, die mit umfassender Analyse- und Berichtsfunktionalität kombiniert werden können.“

Tags:

Leave a Reply