Stephan Sieber, COO SAP Region D-A-CH: “Unsere Kunden sehen SAP HANA als richtige Strategie der SAP!”

Blog | 2. Dezember 2010 von SAP News 0

SAP kündigte gestern seinen Ramp-Up zu SAP HANA, der High-Performance Analytic Appliance, weltweit an. Das nahm die SAP Deutschland gestern zum Anlass, rund 30 CIOs deutscher Unternehmen zu einer Vorpremiere in Walldorf zu begrüßen. An zahlreichen Demobeispielen, unter anderem von einem Kunden, der bereits In-Memory-Technologie in SAP Business Warehouse Accelerator nutzt, konnten die CIOs konkret erfahren, welches Potenzial SAP HANA für sie bereithält. In anschließenden Gesprächen mit SAP-Experten zeigten sich die CIOs sehr interessiert, mehr über die Einsatzmöglichkeiten für ihre jeweiligen Unternehmen zu erfahren.Stephan Sieber, Chief Operating Officer der Region D-A-CH bei SAP, ist erfreut über die durchweg positive Rückmeldung der Kunden auf SAP HANA: „Sie haben deutlich ausgesprochen, dass sie SAP HANA als richtige Strategie mit großem Nutzen für die bisher zeitaufwendige Analyse und Simulation von Geschäftsdaten sehen. Der Weg von SAP, das revolutionierende In-Memory-Computing künftig für Geschäftsanwendungen nutzbar zu machen, erntet ebenfalls Beifall. Denn klar ist: SAP HANA und In-Memory-Computing werden unsere Denkstrukturen und Arbeitsweisen signifikant verändern. Wir werden Dinge tun können, von denen wir heute nicht einmal ahnen, dass wir sie tun können.“

Tags: , , ,

Leave a Reply