Unternehmerlegende Richard Branson und Ex-US-Außenminister Colin Powell sprechen auf SAP Kundenkonferenz

Pressemitteilung | 26. April 2010 von SAP News 0

WalldorfDie SAP-Kundenkonferenz SAPPHIRE NOW, die in diesem Jahr vom 17. – 19. Mai zeitgleich in Frankfurt am Main sowie in Orlando, Florida, stattfindet, bietet den Besuchern wieder eine hochkarätige Netzwerkveranstaltung mit prominenten Gastrednern. Neben den SAP-Vorstandssprechern Bill McDermott und Jim Hagemann Snabe, SAP-Vorstandsmitglied Vishal Sikka und dem SAP-Aufsichtsratsvorsitzenden Hasso Plattner werden auch der Unternehmer Sir Richard Branson (Frankfurt) sowie der frühere US-Außenminister Colin L. Powell (Orlando) erwartet. Im Mittelpunkt der diesjährigen Kundenkonferenz stehen Software und Technologien, die Unternehmensentscheidungen in Echtzeit unterstützen und auf verschiedenen Endgeräten, nach Bedarf (On-Demand) oder als lokale Installation (On-Premise) eingesetzt werden können. SAP gibt zudem einen Ausblick auf künftige SAP-Lösungen, wie zum Beispiel im Bereich Cloud Computing oder Mobilität.

SAP wird neueste Kommunikationstechnologie und Social-Media-Plattformen nutzen, um Besuchern den Austausch mit SAP-Kunden, -Partnern und -Experten an beiden Ausrichtungsorten zu ermöglichen. Am ersten Tag der SAPPHIRE NOW in Frankfurt erwartet die Besucher ein Gastvortrag von Sir Richard Branson, dem Gründer und Präsidenten der Virgin Group. Der Erfolgsautor berichtet in seinem Vortrag über den Umgang mit Innovationen als Unternehmer. Der ehemalige US-General und frühere US-Außenminister Colin L. Powell präsentiert unter dem Titel „Leadership: Taking Charge“ einen Vortrag während der US-amerikanischen SAP-Anwenderkonferenz ASUG, die bereits am Vortag der SAP-Kundenkonferenz in Orlando ihre Tore öffnet.

SAP-Vorstände zeigen die veränderten Anforderungen an heutige Unternehmen
Die beiden SAP-Vorstandssprecher Bill McDermott und Jim Hagemann Snabe werden erläutern, wie Unternehmen mit den veränderten Markt- und Kundenanforderungen umgehen, welche Anforderungen heutige Unternehmensvorstände und Entscheider bewältigen müssen und wie Finanzvorstände durch operative Kostensenkungen die Innovationsfähigkeit ihres Unternehmen stärken können. Vishal Sikka, Vorstandsmitglied der SAP, sowie der Aufsichtsratsvorsitzende der SAP AG, Hasso Plattner, ergänzen die Ausführungen der Hauptredner und geben in ihren Präsentationen einen Einblick in Zukunftstechnologien und IT-Trends.

SAPPHIRE NOW geht mit neuem Format „auf Sendung“
In diesem Jahr präsentiert sich die SAP-Kundenkonferenz in einem neuem Format: Ein nachgebautes Fernsehsendezentrum auf der Ausstellungsebene an beiden Veranstaltungsorten berichtet über die Veranstaltungen vor und nach den Hauptvorträgen sowie die Zukunftstechnologien von SAP, stellt führende Unternehmen vor und thematisiert in der Berichterstattung wichtige Marktentwicklungen sowie Möglichkeiten, mit Technologie Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Im Frankfurter Sendezentrum moderiert Conny Czymoch, die als Fernsehjournalistin bereits für Sender wie Phoenix, DW-TV, SAT1 und CNN tätig war. Unterstützt wird sie von Matt Frei, dem Moderator der Nachrichtensendung BBC World News America. Im Sendezentrum in Orlando präsentiert Miles O’Brien, bekannt durch CNN, FoxNews und PBS, das Programm. Seine Co-Moderatorin ist die frühere Nachrichtensprecherin von CNN und NBC, Veronica De La Cruz.

Für beide Veranstaltungen in Frankfurt und Orlando werden rund 16.000 Teilnehmer erwartet, darunter SAP-Kunden, Fachbesucher, Partner, Anwender und Mitarbeiter. Die Kundenkonferenz verbindet mittels neuester Kommunikationstechnologie sämtliche Vorträge in Echtzeit, so dass die Besucher sich an beiden Standorten jederzeit zu Kundenbeispielen, Produktinnovationen, Industrietrends, zu mehr als 1.200 Präsentationen, über 200 Demo-Ständen sowie 300 Ausstellungspartnern auf der Konferenzebene austauschen können.

Wissenstransfer zwischen Kunden und Partnern
Vorträge von zahlreichen SAP-Kunden sind ein fester Bestandteil des Konferenzprogramms. Sie werden durch verschiedene Demo-Stände zu Themenbereichen wie Business Transformation, Industrielösungen, Effizienzsteigerungen oder Technologieeinsatz in der Praxis abgerundet. Besucher der SAPPHIRE NOW können SAP-Partner vor Ort erleben, die Präsentationen und Demos zu Anwendungen für mobile Endgeräte sowie zu Cloud-basierten Technologien zeigen und ergänzende Softwarelösungen und Dienstleistungen vorstellen. Moderatoren aus dem Fernsehsendezentrum führen begleitende Interviews mit Partnern, die sich mit der Rolle des SAP-Ecosystems bei der Entwicklung innovativer Software beschäftigen, die der Bereitstellung von On-Premise- als auch On-Demand-Software nachgehen und thematisieren, wie sich SAP-Lösungen im gesamten Unternehmen sowie in großen Nutzergruppen einsetzen lassen.

Unterhaltung der Extraklasse
Für die Teilnehmer der SAPPHIRE NOW in Frankfurt steht ein Konzert mit der Pop-Gruppe Duran Duran auf dem Programm. Mit insgesamt 70 Millionen verkauften Schallplatten, 18 Hit-Singles in den USA und 30 Top-30 Songs in Großbritannien gehört Duran Duran zu den bekanntesten Musikgruppen der Welt. Auf der SAPPHIRE NOW in Orlando wird die legendäre Musikgruppe Santana unter der Leitung des Grammy-Gewinners Carlos Santana auftreten. Er zählt laut des Musikmagazins „Rolling Stone“ zu den „Top 100 Guitarists of All Time“.

Neuartiges Veranstaltungsformat
Mit der neuen Bezeichnung SAPPHIRE NOW hat sich die jährliche Kundenkonferenz zu einem neuartigen Online-Veranstaltungserlebnis weiterentwickelt, das Besucher beider Veranstaltungsorte miteinander verbindet. Dazu kommen neueste Kommunikationstechnologie und Social-Media-Plattformen mit Community-Funktionalitäten zum Einsatz. Besucher vor Ort und Teilnehmer aus der ganzen Welt werden online miteinander vernetzt: Über neueste interaktive Technologien auf Großleinwänden erhalten die Teilnehmer schnelleren Zugang zu noch mehr Information. Auch Pressevertreter profitieren von einem schnellen Zugriff auf Nachrichten, Videos, Fotos, Berichterstattung und Kommentaren, die in Kürze über den SAP Social Media Newsroom verfügbar sind.

„SAPPHIRE NOW verspricht als weiterentwickeltes Format der SAP-Kundenkonferenz ein nachhaltiges Erlebnis für die Teilnehmer zu werden – mit Hilfe von interaktiven und innovativen Technologien sowie einem maßgeschneiderten Konferenzprogramm“, erklärt Marty Homlish, Chief Marketing Officer und Corporate Officer der SAP AG. „ Neben hochkarätigen Experten, Präsentatoren und Unterhaltungskünstlern können Teilnehmer hautnah neue und künftige SAP-Produkte erleben und sich in einer völlig neuen Art über SAP-Lösungen informieren. Damit wollen wir für die Besucher ein Konferenzerlebnis schaffen, von dem sie noch lange nach der Veranstaltung profitieren.“

Anmeldungen für die SAPPHIRE NOW in Frankfurt unter www.sap.com/sapphire/emea; Registrierungen für die SAPPHIRE NOW in Orlando unter www.sapandasug.com. Ein SAPPHIRE NOW Twitter-Feed ist verfügbar unter @SAPPHIRENOW

Informationen zu SAP
Die SAP AG, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware und Dienstleistungen, mit denen Firmen jeder Größe und in über 25 Branchen ihre Geschäftsprozesse auf Wachstum und Profitabilität ausrichten können. SAP-Anwendungen sind bei mehr als 95.000 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz. Gegründet 1972, ist SAP heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter, mit Niederlassungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte das Unternehmen einen vorläufigen Umsatz von 10,7 Mrd. Euro. SAP ist an mehreren Börsen gelistet, darunter an der Frankfurter Börse und dem New York Stock Exchange (NYSE: SAP). Weitere Informationen unter: www.sap.de oder www.sap.com.

Hinweis an die Redaktionen:
Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles, sendefähiges TV-Footage-Material, sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Ansprechpartner für die Presse:
Sönke Moosmann, SAP AG, +49 (0) 62 27-74 05 29, soenke.moosmann@sap.com
Christoph Weissthaner, Burson-Marsteller, +49 (0) 69-2 38 09-13, christoph.weissthaner@bm.com
SAP Presse-Hotline: +49 (0) 62 27-74 63 15

Tags:

Leave a Reply