Aufpoliert: SAP Business All-in-One

Feature | 12. Dezember 2010 von Christiane Stagge 0

BI-Funktionen und neue Bedienoberflächen: Update Business All-in-One (Screenshot: SAP AG)

BI-Funktionen und neue Bedienoberflächen: Update Business All-in-One (Screenshot: SAP AG)

Überarbeitete Bedienoberflächen, BI-Funktionen, Programmieroptionen für Partner – Business All-in-One ist ab sofort mit neuen Features erhältlich. Das Angebot gilt für alle Kunden, die am Ramp-up des Enhancement Package 5 SAP ERP 6.0 teilnehmen.

Bereits auf dem Influencer Summit 2009 stellte SAP das Paket  in Verbindung mit dem SAP NetWeaver Business Client, überarbeiteten Erscheinungsbild und integrierten Business-Intelligence-Funktionen aus dem BusinessObjects Portfolio vor.

Die Mittelstandssoftware unterstützt  Web Dynpro ABAP Page Builder und bietet vordefinierte Inhalte, mit denen Partner eine neue Benutzeroberfläche für verschiedene Rollen in den Bereichen Verkauf, Einkauf, Buchhaltung, Fertigung, Finanzwesen, Projektmanagement, Personalwesen und Management entwickelt können. Kunden haben hingegen die Möglichkeit, Bedienoberflächen ohne technische Vorkenntnisse  zu personalisieren.

Besonders praktisch: Anwender können über ein einziges Bild auf die wichtigsten Funktionen zugreifen, die sie für ihre Arbeit benötigen. Das erleichtert den Programmieraufwand.

SAP wirbt für die überarbeitete Business All-inOne-Version als erste Software, in der vollintegrierte Business-Intelligence-Funktionen und durchgängige Geschäftsszenarien vereint wurden.

Mehr als acht verschiedene Vertriebspartner in unterschiedlichen Ländern arbeiteten mit dem Entwicklungsteam von Business All-in-One in allen Phasen des Projekts zusammen. Zu den Partnern zählen unter anderem All for One Midmarket AG, Ciber AG, cormeta AG und itelligence AG.

Für 2011 sind weitere Neuerungen wie Sprachen, branchenspezifische Szenarien und zusätzliche Rollen in einem Unternehmen geplant.

Cashmanagement in der neuen Bedienoberfläche von Business All-in-One (Screenshot: SAP AG)

Cashmanagement in der neuen Bedienoberfläche von Business All-in-One (Screenshot: SAP AG)

Tags:

Leave a Reply