Größte Einzelinstallation von SAP

Feature | 19. Dezember 2007 von admin 0

Die SAP-Anwendung ist Basis einer Softwareplattform, mit der die komplette Personalverwaltung abgewickelt und Self-Service-Dienste für die rund 700.000 Mitarbeiter von USPS eingerichtet werden. Der öffentliche Dienstleister und einer der größten zivilen Arbeitgeber der USA konsolidiert damit 70 Altsysteme, die von über 3.800 Personalsachbearbeitern für mehr als 200 Verwaltungsprozesse genutzt wurden. Durch integrierte Personalmanagementprozesse sollen nicht nur die Produktivität und die Personalverwaltung verbessert, sondern auch die Mitarbeiterzufriedenheit erhöht werden. USPS setzt die bislang größte Einzelinstallation von SAP ERP HCM ein, die damit weltweit zu den umfassendsten integrierten Lösungen für die Personalverwaltung zählt.

Auf Basis der betriebswirtschaftlichen Standardanwendung SAP ERP konsolidiert die neue Softwareplattform umfangreiche Funktionen des Personalmanagements und der Gehaltsabrechnung in einer sicheren, bedienungsfreundlichen und direkt zugänglichen Softwareumgebung. Die Mitarbeiter können über so genannte Self-Service-Funktionen ihre Personal- und Gehaltsinformationen jederzeit individuell einsehen und in Echtzeit verwalten. So lassen sich etwa Briefanschrift oder Kontaktdaten für Notfälle aktualisieren oder Bewerbungen für interne Stellenangebote online abrufen und bearbeiten. Die Self-Services bieten jederzeit Zugang zu aktuellen Mitarbeiterdaten und entlasten die Postbediensteten von Routineaufgaben. Damit reduzieren sich Verwaltungskosten und -aufwand für die Personaladministration erheblich.

Mit der SAP-Lösung wurde zudem ein Shared-Services-Center eingerichtet, so dass standardisierte Aufgaben der Personaladministration von einer zentralen Verwaltungsorganisation in Greensboro (North Carolina) bearbeitet werden können. Für individuelle Personalangelegenheiten werden die Mitarbeiter von einem zusätzlichen Service-Team betreut, das eine umfassende, schnelle und kostengünstige Fallbearbeitung der Mitarbeiter in den über 32.000 USPS-Standorten sicherstellt.

Tags:

Leave a Reply