Soccer team in a huddle

Velux schafft hellere Räume – für mehr Lebensqualität

12. März 2015 von John Ward 0

Sonnenstrahlen im Gesicht, dieses Gefühl gehört für viele von uns zu den einfachen Freuden des Alltags. Aber welchen Einfluss hat Tageslicht auf unsere Gesundheit und Produktivität?

Tageslicht scheint unsere Gesundheit und Produktivität positiv zu beeinflussen, das belegen immer mehr wissenschaftliche Erkenntnisse. Deshalb werden die Fenster unserer Häuser und Büros heutzutage mit modernster Technik hergestellt.

Gesundheit und Design

Leiden auch Sie in der kalten Jahreszeit unter dem sprichwörtlichen „Winterblues“? Vielleicht brauchen Sie mehr Sonnenlicht.

Laut aktuellen Studien könnte immerhin einer von sechs Erwachsenen unter Winterdepression leiden. Vor kurzem konnten Forscher der Universität von Kopenhagen in den Gehirnen Betroffener eine erhöhte Konzentration eines Transportproteins nachweisen, das die Aktivität von Serotonin hemmt. Der Botenstoff Serotonin ist maßgeblich an der Regulation unserer Stimmung beteiligt. Sonnenlicht sorgt für eine höhere Ausschüttung von Serotonin, so die Autoren der Studie.

Eine gemeinsame Studie der Northwestern University und der University of Illinois at Urbana-Champaign kommt zu dem Ergebnis, dass Büroangestellte, die in hellen Büros arbeiten, besser und länger schlafen, körperlich aktiver sind und eine bessere Lebensqualität haben als ihre Kollegen in den dunkleren Büros.

„Es gibt immer mehr Belege dafür, dass Tageslicht – insbesondere am Morgen – durch seinen positiven Einfluss auf Stimmung, Aufmerksamkeit und Stoffwechsel gesundheitsfördernd wirkt“, erläutert Phyllis Zee, die Hauptautorin der Studie. Sie arbeitet an der Northwestern University als Neurologin und Schlafmedizinerin.

Den Forschern zufolge sollten Architekten die Bedeutung von Tageslicht berücksichtigen. Nicht nur, um Energie einzusparen, sondern auch der Gesundheit der Angestellten zuliebe.

„Tageslicht, frische Luft und Lebensqualität“

Die Velux Gruppe betont seit Jahrzehnten die Bedeutung von Tageslicht in Architektur und Alltag. Velux wurde auf der Vision von „Tageslicht, frischer Luft und Lebensqualität“ gegründet und stellt seit mehr als 70 Jahren hochwertige Dachfenster und Oberlichtsysteme her. Heute finden sich Velux‑Fenster in Millionen von Häusern und Bürogebäuden weltweit.

„Für Velux ist Innovation äußerst wichtig“, betont Anders Reinhardt, Head of Global Business Intelligence bei Velux. „Wir versuchen, unsere Kernprodukte ständig innovativ zu erweitern. Wir möchten ihr Heim heller gestalten, denn wir wissen, dass frische Luft und Tageslicht gesund sind.“

Velux setzt bei seinen Produkten auf innovative Herstellungsverfahren. Durch spezielle Beschichtungen können manche Fenster den Einfall von ultraviolettem und infrarotem Licht steuern und so Helligkeit und Raumtemperatur regulieren. Andere Fenster halten aufgrund ihrer Bauweise hohen Belastungen stand, zum Beispiel großen Schneelasten.

Besonders beeindruckend sind die ferngesteuerten Fensterlösungen von Velux. Die programmierbaren Dachfenster öffnen sich zu vorgegebenen Zeiten und lassen Frischluft hinein. Zusätzlich fahren die integrierten Rollläden hoch und Sie werden durch natürliches Tageslicht geweckt. Ebenfalls erhältlich ist ein Sensor, der das Fenster bei einsetzendem Regen automatisch schließt.

Innovation in den Geschäftsstellen

Auch in den globalen Geschäftsstellen von Velux setzt man auf innovative Lösungen.

Mit modernster Informationstechnologie wie Business Intelligence powered by SAP HANA hat Velux das Reporting beschleunigt. Jeder Mitarbeiter mit PC-Zugang kann nun selbstständig Analysen durchführen.

Das Unternehmen verwendet außerdem in zunehmendem Maße vorausschauende Analysen, um eine bessere Übersicht über die Kosten laufender Garantien zu erhalten. Velux-Kunden sollen die hochwertigen Produkte des Unternehmens jahrelang unbeschwert genießen können. Velux bietet auf viele seiner Produkte Langzeitgarantien, die das Unternehmen jedoch über erhebliche finanzielle Rückstellungen absichern muss. Velux erhofft sich einen besseren Überblick über die Zuverlässigkeit der einzelnen Produktlinien, denn dadurch ließe sich die Höhe der erforderlichen Barrückstellungen reduzieren. „Um in der heutigen Zeit erfolgreich zu sein, sind wir von Informationen und Analysen abhängig“, erläutert Reinhardt.

Als Hausbesitzer macht man sich wahrscheinlich nicht allzu viele Gedanken um Garantiebestimmungen. Aber gute Fenster und viel natürliches Tageslicht wissen wir alle zu schätzen – insbesondere an kurzen Wintertagen!

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf SAP Business Trends veröffentlicht.

Foto: Velux

 

Tags: ,

Leave a Reply