SAP Business One vs. Green Screen

18. Februar 2014 von Claudia Linke 0

Foto:

Foto: Kingspan

Kingspan Access Floors hat seit 2004 SAP Business One im Einsatz. Der weltweit tätige Hersteller von Doppelbodensystemen sieht rückblickend eine Reihe von Vorteilen: Steigerung der Mitarbeiterproduktivität über die abteilungsübergreifende Abstimmung, mehr Transparenz, besserer Kundenservice. Was sich der IT-Manager bei Kingspan Access Floors Mike Simpson von SAP Business One künftig erwartet und sich von der neuen Version 9.0 erhofft. SAP partner IIS unterstüzt der Firme.

SAP.info: Welches System hatten Sie vor der Einführung von SAP Business One im Einsatz?

Mike Simpson: Wir hatten eine klassische Green-Screen-Anwendung. Dabei handelte es sich in erster Linie um eine Lösung für das Finanzwesen, die keine MRP- oder ERP-Funktionen hatte.

Auf welche Probleme waren Sie gestoßen, als Sie sich für SAP Business One entschieden?

Simpson: Unser Altsystem bot nur eingeschränkte Funktionen, mit denen wir nicht alle Geschäftsprozesse im Unternehmen abdecken konnten. Und die vorhandenen Tools waren nur für bestimmte Abteilungen geeignet. Schon ziemlich bald wurde uns klar, dass wir ein ERP-System benötigen würden. Für Aufgaben wie Projektmanagement oder Buchhaltung war unsere alte Software gut geeignet, aber sie hatte ihre Grenzen.

Welche Vorteile hat SAP Business One Ihrem Unternehmen in den letzten zehn Jahren gebracht?

Simpson: Wir haben Kosteneinsparungen und Produktivitätssteigerungen erzielt. SAP Business One hat uns in den letzten Jahren die nötige Flexibilität gegeben, einige Dinge zu deutlich zu verbessern. So konnten wir uns auf Add-Ons und Neukonfigurationen konzentrieren, um das Wachstum unseres Geschäfts zu unterstützen.

SAP Business One bietet uns in nur einer Lösung alle Tools, die wir benötigen. Wir verfügen über Funktionen für das Finanzwesen, die Produktion, Lagerverwaltung. Diese Funktionen und weitere Module ermöglichen uns unternehmensweite Transparenz.

Und das Beste ist, dass wir nun einen vollständigen Überblick über unsere Lagerbestände haben. Die Tools für die Lagerverwaltung helfen uns, alles unter Kontrolle zu haben und besonders nützlich sind dabei die Cycle-Counting-Funktionen.

Unsere Mitarbeiter, die mit dem Produktionsteam zusammenarbeiten, können sehen was in der Pipeline ist und welche Teile in den nächsten Wochen bereit für die Fertigung sind.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Wie SAP Business One dabei helfen kann, den Kundenservice zu verbessern

Inwiefern hat SAP Business One Ihnen geholfen, den Kundenservice zu verbessern?

Simpson: Dank der bequemen Funktionen von SAP Business One müssen unsere Mitarbeiter im Kundenservice nicht jedes Mal ins Lager laufen, um die Kollegen dort nach den aktuellen Beständen zu fragen. Sie können einfach auf ihrem Bildschirm sehen, welche Lagerbestände vorhanden sind.

Warum haben Sie in den zehn Jahren, in denen Sie SAP Business One nutzen, niemals in Betracht gezogen, eine andere ERP-Lösung zu nutzen? 

Simpson: SAP Business One ist nicht so, wie viele Leute sich die Software vorstellen. Für kleinere Unternehmen wie unseres ist SAP Business One durchaus erschwinglich. Wir haben die Lösung sogar kürzlich unseren Partnern in Spanien empfohlen. Denn im Vergleich zu anderen ERP-Lösungen überzeugt SAP Business One durch niedrige Gesamtbetriebskosten und einfache Wartung.

Weshalb hat die Version 9.0 von SAP Business One Ihr Interesse geweckt?

Simpson: Wir gehen davon aus, dass wir mit den neuen Funktionen der Version 9.0 von SAP Business One weiterhin signifikante Verbesserungen bei der Verwaltung unserer Lagerbestände erzielen werden.

Die Funktion für Lagerplätze, die mit Version 9.0 verfügbar sein wird, wird unserer Meinung nach einen der größten Fortschritte darstellen. Und für uns wird sie vielleicht die wichtigste Funktion sein. Wir denken, dass die Vorteile unserem Unternehmen wirklich zugutekommen werden und sind deshalb schon sehr gespannt darauf. Aber es gibt noch weitere Funktionen, die uns großen Nutzen bringen werden. Mit der neuen Version werden viele Prozesse automatisiert, was die Produktivität innerhalb unserer Teams steigern wird.

Wenn wir beginnen, die Funktion für Lagerplätze zu nutzen, werden wir – im Vergleich zu früher – viel flexibler und schneller sein.

Wie würden Sie den von IIS bereitgestellten Kundenservice beschreiben?

Simpson: Der Service von IIS ist wirklich sehr gut. Eine Anfrage, die ich kürzlich per E-Mail an IIS geschickt hatte, wurde am selben Tag noch vor Geschäftsschluss beantwortet. Ich hatte bisher keinerlei Probleme mit dem Standardsupport von IIS. Seitdem wir mit IIS als Partner zusammenarbeiten, haben wir immer einen hervorragenden Service erhalten.

SAP-Partner IIS ist akkreditiertes Mitglied des Programms SAP Global Partner Quality.

Tags: , ,

Leave a Reply