SAP gewinnt BCP Award 2011

15. Juli 2011 von Frank Völkel 0

Zweimal Gold beim BCP Award 2011 für das SAP-Team

Dreimal Gold beim BCP Award 2011 in Hamburg für das SAP-Team (Foto: FCP)

Jedes Jahr werden die besten Medien in der Kunden- und Mitarbeiterkommunikation von Unternehmen ausgezeichnet. Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen war das Grand Elysée Hotel in Hamburg wieder der Austragungsort des “Best of Corporate Publishing” (BCP 2011).

Mittlerweile befindet sich die Branche im Umbruch: Während noch bis vor wenigen Jahren ausschließlich gedruckte Publikationen von Firmen und Dienstleistern eingereicht wurden, gab es eine ganze Reihe an digitalen Umsetzungen zur Kommunikation zu sehen. Dabei erkennen viele Dienstleister im Corporate Publishing mittlerweile, dass die Erstellung teurer Apps nicht das Allheilmittel für den Ersatz redaktioneller Inhalte im Print-Bereich ist. Im Trend liegen attraktiv gestaltete Web-Magazine, die auf allen Geräten – unabhängig vom Browser und der Bildschirmgröße – optimal dargestellt werden. Auch das Thema Social Media steht bei der Kundenkommunikation im Fokus, wobei noch keiner der Preisträger eine perfekte Lösung zu bieten hatte.

Mehr als zehn Prozent aller Einreichungen waren in diesem Jahr bereits digitale CP-Medien wie E-Magazines, Videos oder Applications. Die crossmediale Verknüpfung der Medien spielt dabei eine zentrale Rolle. Neben den Awards in den Hauptkategorien Business-to-Business und Business-to-Consumer wurden die Auszeichnungen zum Beispiel für Mitarbeitermedien und Geschäftsberichte vergeben. Von allen teilnehmenden (DAX-) Unternehmen gewann SAP gleich drei Gold-Awards, die höchste Auszeichnung in der jeweiligen Kategorie: für das internationale Portal SAP.info, für das Mitarbeitermagazin SAP World und das Executive-Magazin FIVE. Das Kundenmagazin SAP Spectrum wurde mit Silber ausgezeichnet.

Auf den beiden Bildern sind die SAP-Teams auf der Siegertreppe zu sehen.

Das Team des Mitarbeitermagazins SAP World gewinnt Gold

Das Team des Mitarbeitermagazins SAP World gewinnt Gold

Tags:

Leave a Reply