Zusatzlösungen für Business ByDesign

Feature | 3. Dezember 2008 von admin 0

Die Zusatzangebote der Partner adressieren spezifische Marktanforderungen und ergänzen so die Funktionalität der On-Demand-Lösung SAP Business ByDesign. Sie helfen, zentrale Geschäftsprozesse noch stärker zu optimieren und zu automatisieren.

Die vier Partner und ihre Zusatzlösungen im Überblick:

  • Der US-amerikanische Dienstleister Automatic Data Processing (ADP) verbindet seine Services mit Personalverwaltungsfunktionen aus SAP Business ByDesign und erleichtert so Lohn- und Gehaltsabrechnungen.
  • Der britische Datenanbieter CB.Net bietet einen Datenservice, mit dem Unternehmen ihre Zahlungen bewerten und überprüfen können. So minimieren sie Risiken bei Zahlungsprozessen.
  • Vertex Tax Service bietet automatisierte Berechnung von US-Verkaufs- und Gebrauchssteuern, inklusive automatischer Versorgung mit stets aktuellen Steuersätzen und Regeln. Die Lösung von Vertex hilft Kunden im US-Markt, ihr Steuermanagement zu optimieren und sichert die Einhaltung gesetzlicher Auflagen.
  • Das weltweite B2B-Netzwerk der Crossgate AG ermöglicht es Unternehmen, Daten mit Geschäftspartnern elektronisch auszutauschen.

„SAP und ihr großes Partner-Ecosystem sind geradezu prädestiniert dafür, innovative Zusatzlösungen für SAP-Business-ByDesign-Kunden zu entwickeln und zu integrieren”, betont Hans-Peter Klaey, President of Global SME und Corporate Officer der SAP. „Daher werden wir unsere On-Demand-Mittelstandslösung, die durch den Dialog mit Partnern und Kunden fortlaufend optimiert wird, künftig auch durch Zusatzlösungen von Partnern ergänzen.“

Verfügbar sind die Erweiterungen für Kunden von SAP Business ByDesign in Deutschland, China, Frankreich, Großbritannien, Indien und den USA.

Tags: , , , ,

Leave a Reply