SAP Partner Awards 2009: Auszeichnungen für herausragende Partnerleistungen

4. November 2009 von SAP News 0

RegensdorfWie in den Vorjahren hat SAP Schweiz eine Reihe ihrer Partnerunternehmen für besondere Leistungen ausgezeichnet. Die SAP Partner Awards 2009 überreichte Hakan Yüksel, Managing Director SAP (Schweiz) AG, am Firmensitz in Regensdorf.
 

In der Schweiz zählen über 150 Unternehmen verschiedener Grösse zum SAP Partner Ecosystem, das alljährlich in sechs verschiedenen Kategorien ausgezeichnet wird. Die SAP Partner Awards basieren dabei auf Kriterien wie aktive Marktbearbeitung und erfolgreiche Umsetzung in Kundenprojekten mit entsprechend hochstehender und nachhaltiger Qualität und ausgewiesenem Kundennutzen. Regelmässige Befragungen dokumentieren die Zufriedenheit der Kunden und ob Erwartungen und Zielsetzungen erfüllt worden sind. Ausschlaggebend für einen Award ist auch die enge Zusammenarbeit mit dem Vertrieb von SAP in der Schweiz, um den Kunden in seiner Business- und IT-Strategie zu unterstützen, ein einheitliches Bild zu vermitteln und optimal beraten zu können.

 

SAP Service Partner Award: IBM Schweiz

Durch grosses Engagement und massgebliche Investitionen in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden gelang es IBM Schweiz, die positive Wahrnehmung der SAP Lösungen im Schweizer Markt erheblich zu fördern. Ausserdem nahm IBM von Anfang an aktiv am SAP Quality Program teil. Dadurch liessen sich auch in anspruchsvollen Projektsituationen in zeitnaher und transparenter Abstimmung mit SAP wertschöpfende Lösungen für den Kunden erarbeiten. Von Kundenseite ergab die regelmässig durchgeführte Customer Satisfaction Survey durchwegs ein überdurchschnittlich positives Feedback. Für die Jury war das Unternehmen damit der klare Sieger in dieser Kategorie.

 

SAP Special Expertise Partnership Award: Esprit Unternehmensberatung AG

Der Gewinner des Special Expertise Partnership (SEP) Awards ist wie schon 2008 die Esprit Unternehmensberatung AG. Sie erfüllte die Bedingungen der SEP-Programme von SAP wiederum auf beeindruckende Art und Weise. Mit ihrer überragenden Expertise im Bereich der SAP NetWeaver Lösungen für das «Office of the CIO», sowie im Umfeld der «Responsive Supply Network» und «Procurement Sourcing»-Lösungen konnte Esprit erfolgreich Kundenprojekte gewinnen und zum Nutzen der Kunden umsetzen. Insbesondere zeichnete sich Esprit in seiner «Trusted Advisor»-Rolle dadurch aus, beim Ansprechpartner des Kunden jederzeit kompetente Unterstützung im Rahmen von Management Beratung und Einführungsunterstützung für die SAP Lösungen anbieten zu können.

SAP Partner Innovation Award: Orféa Solutions SA

Für diese Auszeichnung qualifizieren sich Unternehmen, die mit innovativen Ideen aktiv als Marktmacher für spezielle SAP Themen und Lösungen agieren. Gewinner ist dieses Jahr die Orféa Solutions SA. Sie tat sich durch ihre Innovationsfreude und Kreativität bei der Entwicklung von neuen Geschäftsideen und deren Umsetzung in die Praxis hervor. Insbesondere ist der Jury die Fokussierung auf die SAP GTS (Global Trade Solution) Lösung aufgefallen, gepaart mit ausserordentlichem Fachwissen und Vorausdenken in der Gestaltung des Lösungsangebots. Dies auch im Hinblick auf die aktuellen Markbedürfnisse, bedingt durch die gesetzlichen Vorgaben der Zollabwicklungen in der Schweiz und der Anforderungen im EU-Raum. So ist es Orféa gelungen, in der deutschsprachigen Schweiz und in der Romandie alle GTS-Projekte den Kundenbedürfnissen entsprechend erfolgreich umzusetzen.

 

SAP Business Objects Partner Award: plus-IT AG

Die Winterthurer plus-IT gewinnt die 2008 erstmals verliehene Auszeichnung dieses Jahr aufgrund ihrer grossen Flexibilität und ihrer Begeisterung für zukunftsweisende Business Intelligence Lösungen (BI). Das Unternehmen ist hochaktiv im Marketing, kompromisslos kundenorientiert und weist Top-Referenzen auf. Es zeigt zudem Bereitschaft, permanent auch in neue Lösungen zu investieren sowie branchenübergreifende Partnerschaften KMU-gerecht anzugehen – und erhält dafür von der Jury höchstes Lob in allen Kriterien der Kategorie.

 

SAP Business One Channel Award: Data Unit AG

Der SAP Business One Channel Award geht dieses Jahr an die Data Unit AG aus Sursee, die bereits seit den 1970er Jahren in der IT-Branche aktiv ist – ein Familienunternehmen, das fast die Hälfte seiner knapp 20 Mitarbeitenden in den Dienst zufriedener Kunden rund um SAP Business One stellt und auch in stürmischen Zeiten kein Personal abbaut, sondern konsequent auf den Aufbau des Geschäfts durch gezielte Neukundengewinnung setzt.

SAP Business All-in-One Channel Award: itelligence AG

Der Gewinner dieses Awards, die itelligence AG mit Standorten in Regensdorf und Bern, zeichnet sich seit vielen Jahren durch Spitzenleistungen aus. 2009 gelang es dem hoch kompetenten Team von fast 100 Mitarbeitenden mit konsequentem Fokus auf wenige Branchen, die Softwarelösungen im SAP Business All-in-One Umfeld erfolgreich im Mittelstand zu positionieren, Neukunden zu gewinnen und bestehende Kunden mit kompetenter Beratung weiter auszubauen und Kundennutzen nachhaltig zu generieren.

 
SAP gratuliert den Gewinnern der diesjährigen Partner Awards herzlich und dankt allen Geschäftspartnern für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit im Schweizer Markt.

 

Weitere Informationen
http://www.sap.ch

Hinweis an die Redaktionen:
Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles, sendefähiges TV-Footage-Material, sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Medienkontakt:
Claudia Lukaschek (-Rollero)
Public Relations Manager
SAP (Schweiz) AG
Althardstrasse 80
8105 Regensdorf
Tel. +41 (0)58 871 66 38
Fax +41 (0)58 871 61 12
E-Mail claudia.lukaschek@sap.com