SAP Forum 2016 – Expedition in die digitale Zukunft

18. Dezember 2015 von SAP News 0

SAP NEWSBYTEAm 8. und 9. März begibt sich die SAP Schweiz am SAP Forum im Congress Center Basel auf eine Expedition in die digitale Zukunft. Unter dem Motto «Join the Digital Future» lädt SAP dazu ein, die Megatrends der Digitalen Transformation und das Potential neuer innovativer Geschäftsmodelle zu erkunden. An Bord der MS Future erwartet die Besucher des grössten IT- und Business-Kongresses der Schweiz an zwei Forumstagen ein anregendes Programm mit hochkarätigen Keynotes, spannenden Einblicken in Unternehmenskonzepte und informativen Breakout-Sessions.

Vernetzte Wertschöpfungsketten, Quantensprünge durch Disruption und zunehmende Automatisierungsprozesse – die Digitale Transformation schreitet rasant voran und ändert die Regeln des Wettbewerbs. In dieser digitalen Ära sind hohe Flexibilität und schnelle Innovationskraft die entscheidenden Benchmarks für erfolgreiche Unternehmen. Denn neue Akteure können mit innovativen Ideen ganze Branchen ins Wanken bringen. Wie Unternehmen das Potential dieser Veränderungen nutzen und den Grundstein für Erfolg im digitalen Zeitalter legen, zeigt das diesjährige SAP Forum Basel. Mit über 40 ausstellenden Partnern und jährlich mehr als 2000 Besuchern bietet die Veranstaltung eine ideale Plattform, um sich mit Thought-Leadern, SAP-Spezialisten, Kunden und Partnern auszutauschen. Das SAP Forum richtet sich sowohl an Business- als auch an IT-Entscheider mit einem jeweils auf ihre Interessen ausgerichteten Tagungsprogramm. Die Vorträge werden an beiden Veranstaltungstagen simultan ins Englische übersetzt.

Am Business Innovation Day vom 8. März stehen Führungskräfte und Experten aus den Fachbereichen Verkauf, Marketing, HR, Finance, Logistik und Einkauf im Mittelpunkt. Er befasst sich weniger mit einzelnen Produkten als vielmehr mit den Trends der «Digital Economy» und neuen Ansätzen zum erfolgreichen Umgang mit der voranschreitenden Transformation. Nach der Begrüssung von Bernd Brandl, Managing Director der SAP Schweiz, zeigt der Innovationsexperte und Entertainer Dietmar Dahmen wie wichtig es für Unternehmen ist, den gewohnten Hafen zu verlassen und die Reise in das digitale Zeitalter anzutreten. Mit voller Fahrt startet der Wirtschaftsexperte und ECO-Moderator Reto Lipp nachfolgend in eine Live-Diskussionsrunde mit SAP-Kunden. Beleuchtet werden dabei konkrete Digitalisierungsstrategien und innovative Geschäftsmodelle. Anwendungsbezug steht auch im anschliessenden Showcase-Battle im Vordergrund: In abwechslungsreichen Kurzpräsentationen stellen SAP-Partner und Kunden zukunftsweisende Business-Szenarien vor. Christoph Berendt, Senior Vice President Application Innovation der SAP AG, veranschaulicht anschliessend, wie Unternehmen sich mit Hilfe von modernsten Technologien bereit für die grosse Transformation machen. Genauso spannend bleibt es auch in den anschliessenden Breakout-Sessions zu Themen wie Customer Experience, Business Networks und Internet of Things. Im Abschlussreferat nimmt der Extremsportler und Surfer Sebastian Steudtner die Gäste auf seine «perfekte Welle» mit.

Der Professionals Day am 9. März richtet sich an IT-Verantwortliche wie Entwickler, IT-Abteilungsleiter, Security Officers und CIOs. Er beleuchtet Businesstrends wie die 360-Grad-Customer-Experience, das Potential von Business-Netzwerken, die Steuerung neuer Prozesse durch Sensoren oder Digital HR aus technologischer Sicht. Wie innovative Softwarelösungen als Katalysator der Digitalen Transformation fungieren, zeigt Irfan Khan, CTO for Global Customer Operations der SAP, in seiner Eröffnungskeynote. Im Gespräch mit dem SRF-Moderator Sascha Ruefer erläutert Andreas Münch, Mitglied der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bunds und Leiter des Departements Logistik & Informatik, anschliessend wie das grösste Detailhandelsunternehmen der Schweiz sich schon heute auf die Änderungen von morgen vorbereitet. Während des gesamten Tages referieren SAP-Experten, Kunden und Partner in Breakout-Sessions über die Auswirkungen der Digitalen Transformation. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Darstellung von Business-Applikationen basierend auf S/4 HANA und technischen Sessions zu Big Data & Analytics sowie zur SAP HANA Plattform. Zum Abschluss des Tages erwartet die Besucher des SAP Forums ein Special Guest mit einem überraschenden Ausblick.

Anmeldungen zum SAP Forum 2016 vom 8. und 9. März 2016 im Congress Center Basel sind ab sofort unter http://www.sapevent.ch/forum2016 möglich. Für Kunden und Interessenten ist der Eintritt kostenlos. Auf der Website finden sich alle Details zur Veranstaltung sowie der Link zur beliebten Event-App von SAP.

Informationen zu SAP
Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Grösse und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Backoffice bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Mehr als 296 000 Kunden setzen auf SAP-Anwendungen und Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.ch oder www.sap.de.

Ansprechpartner für die Presse
Claudia Lukaschek (-Rollero)
Corporate Communications Manager
SAP (Schweiz) AG
Althardstrasse 80
8105 Regensdorf
Tel. +41 (0)58 871 66 38
Mobil +41 (0)79 247 29 87
E-Mail claudia.lukaschek@sap.com

Hinweis an die Redaktionen
Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles, sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Tags: