SAP-Influencer im Fokus – Teil 3

Viele Führungskräfte von SAP sind aktiv in sozialen Kanälen wie LinkedIn oder Twitter sowie in der SAP-Community unterwegs. Follower haben so die Chance, Informationen und Meinungen aus erster Hand zu erhalten. Im SAP News Center stellen wir einige von ihnen vor.

Design Thinking im AppHaus

1. Andreas Hauser

Andreas Hauser, globaler Leiter des SAP-AppHaus-Netzwerks bei SAP Design

Der globale Leiter des SAP AppHaus-Netzwerks bei SAP Design beschäftigt sich in den sozialen Medien besonders mit den Themen Innovation, Design Thinking und Design Doing, also Aufgaben wie User Research, Interaktions- und visuelles Design. Wie entstehen neue Ideen im Unternehmen und welche Methoden und Prozesse führen zum Ziel? Letztlich ist es ein Mix aus Menschen und Technologie, der eine nachhaltige Veränderung erst möglich macht und die Tatsache, die eigenen „Schulterklappen“ in Diskussionen mindestens für ein paar Stunden zu vergessen. Ein persönliches Ziel von Andreas Hauser ist es, dass Kunden die Vorteile des menschen-zentrierten Vorgehens persönlich erleben. 700 Kunden sind dem Beispiel bereits gefolgt und haben ein Projekt mit dem SAP-AppHaus-Team umgesetzt.

Themen: Innovation, Innovationskultur, Co-Innovation, Design Thinking, Digitale Transformation, Design

LinkedIn: 4.028 Follower für Beiträge und Aktivitäten

Twitter: 1.525 Follower, 600 Tweets

SAP Community: 18 Posts

Webpage: www.sap.com/apphaus

Personalmanagement: Der Arbeitsplatz der Zukunft

2. Stefan Ries

Stefan Ries, Chief Human Resources Officer bei der SAP

Der Chief Human Resources Officer von SAP ist besonders in den sozialen Kanälen Twitter sowie auf LinkedIn aktiv. Talente fördern, den Arbeitsplatz von morgen gestalten, dafür sorgen, dass sich Mitarbeiter und Bewerber gut aufgehoben fühlen: Das sind einige der Themen, die der globale Personalchef von SAP in Beobachtung hat. Niemals dürfe ihn ein Post erreichen, der sich über den Bewerbungsprozess beklagt, ist auf LinkedIn zu erfahren. Auf Twitter gibt Ries unter anderem Tipps, wie man den Job findet, der zu einem passt. Was beim Bayernfan Ries natürlich nie fehlen darf, ist der Bezug zum Sport.

Themen: HR, Führung, Talentmanagement, Technologien

LinkedIn: 3.900 Follower für Artikel und Aktivitäten

Twitter: 33.100 Follower, 2.100 Tweets

Designer und Visionär

3. Martin Wezowski

Martin Wezowski, Chief Designer & Futurist bei SAP

Der Chief Designer & Futurist bei der SAP ist kein Mann für erwartbare Antworten. Wezowski schaut immer ein Stück weit in die Zukunft. Er beschäftigt sich damit, Strategien zu finden, die das Potenzial haben, die Arbeit zu transformieren und Innovationen zu schaffen, welche Rolle technische Tools auf dem Weg zum Design der Zukunft einnehmen und warum Querdenker durch Einstellungsraster fallen. Zwar ist Wezowski auf Twitter und LinkedIn unterwegs, am überzeugendsten ist er allerdings auf der Bühne.

Themen: Innovation Strategy, Future of Work, Design

YouTube: 34 Videos

LinkedIn: 3.200 Follower für Artikel und Aktivitäten

Twitter: 1.250 Follower

* Das US-Unternehmen Klout misst den Einfluss von Nutzern auf Basis ihrer Aktivität in diversen sozialen Netzwerken. Der Score reicht von 0 bis 100.

Top-Bild via Shutterstock