SAPPHIRE NOW: Empathie und ein offenes Ohr für den Kunden

Das Team von SAP Digital Business Services bietet den Besuchern der SAP-Kundenkonferenz SAPPHIRE NOW vom 5.-7. Juni in Orlando wieder spannende Kundenbeispiele und zeigt, wie diese Innovationen mit Blockchain, maschinellem Lernen oder IoT vorantreiben.

Die Konferenz bietet die Möglichkeit, offene und ehrliche Gespräche mit namhaften SAP-Kunden zu führen, die die digitale Transformation ihres Unternehmens mit großen Schritten vorantreiben und ihre Erfahrungen teilen.

Oliver Huschke, Solution Marketing & Communications bei SAP Digital Business Services

Laut Oliver Huschke, weltweit zuständig für Solution Marketing & Communications bei SAP Digital Business Services, werden im Service-und-Support-Bereich der SAPPHIRE NOW echte Kundenbeispiele zu sehen sein. Sie zeigen, worauf es ankommt, wenn man schnell zukunftsweisende Innovationen umsetzen will.

„Unsere Kunden wollen Unterstützung bei der Aktualisierung ihrer bisherigen ERP-Systeme und beim Umstieg auf SAP S/4HANA, unseren digitalen Kern“, erklärt Huschke. „Der Großteil der Kunden braucht Hilfe, wenn es darum geht, ihr Cloud- und On-Premise-Umgebung effektiv zu betreiben. Gleichzeitig wollen Unternehmen wissen, wie sie Neuerungen wie maschinelles Lernen, Blockchain und das Internet der Dinge (IoT) nutzen können, um Innovationen schnell zu realisieren und neue Geschäftsszenarien und Prozesse zu entwickeln. Aber auch nach einer erfolgreichen Implementierung benötigen die Kunden weiterhin Unterstützung, um auf Erfolgskurs zu bleiben.“

Ganz nahe am Kunden

Als erster Anlaufpunkt auf der SAPPHIRE NOW bietet die Customer Success Showcase Bar Gelegenheit, eine Reihe namhafter Branchenführer zu treffen. Im direkten Gespräch können Besucher mehr über deren Erfahrungen mit der digitalen Transformation und den SAP Digital Business Services erfahren und Fragen stellen. Zu Gast sind unter anderem Führungskräfte erfolgreicher Unternehmen wie Goodyear, BJ‘s Wholesale Club, General Motors, Pepsi Bottling Ventures, Varian Medical Systems, Daimler und Life & Mobility.

Expertengespräche

Wer mit seinem Unternehmen den nächsten Schritt in Richtung Cloud gehen möchte, findet an der Services and Support Expert Bar und den Experten-Tischen kompetente Ansprechpartner. Hier stehen Fachleute für SAP Digital Business Services bereit, um die Besucher mit ihrem Wissen zu unterstützen: Wie kann ich neue Geschäftschancen erkennen, schnell Prototypen entwickeln und so Innovationen vorantreiben und mit hybriden IT-Landschaften erfolgreich sein?

„Wenn Besucher sich fragen, wie sie eine Migration auf SAP S/4HANA oder einen Wechsel in die Cloud angehen sollen, wie sie SAP Leonardo bei Innovationen unterstützen kann oder wie man SAP-Lösungen wie SAP SuccessFactors, SAP Concur und SAP Fieldglass dauerhaft erfolgreich nutzt, dann können sie hier mit Experten sprechen und Starthilfe erhalten“, meint Huschke weiter. „In vertiefenden Gesprächen können Kunden dann herausfinden, welche SAP-Services und -Werkzeuge für ihre individuelle Situation am besten geeignet sind, etwa SAP Value Assurance, SAP Model Company oder SAP Leonardo Services.“

Spannende Podiumsdiskussionen

Viele interessante Anregungen werden sicher auch die Podiumsdiskussionen (Theater Talks) bieten. Hier sprechen Kunden und Experten für SAP Digital Business Services unter anderem über folgenden Themen:

  • Umgestaltung der digitalen Logistikkette (Transform Your Demand-Driven Digital Supply Chain): Erfahren Sie, wie Microsoft die Lösung SAP Integrated Business Planning (IBP) und SAP Ariba nutzt, um reaktionsschnell, agil, bedarfsorientiert und kooperativ auf Kundenanforderungen zu reagieren.
  • Optimierung von Finanzprozessen (Transform and Improve your Finance Processes): Hören Sie, wie PayPal seine Geschäftsprozesse mit dem SAP Bank Analyzer auf SAP HANA umgestaltet hat. Jetzt profitiert das Unternehmen von Echtzeit-Transparenz und standardisierten Prozessen.
  • Automatisierung der Datenerfassung mit IoT-Geräten (Automate Data Collection from IoT Devices): Lernen Sie die IoT-Lösung von Lockheed Martin Space Systems kennen. Das Unternehmen kann damit die Nutzung und den Verschleiß wichtiger Geräte lückenlos nachverfolgen und so seine Kosten reduzieren.
  • Vorhersage von Kundenwünschen dank Digitalisierung (Anticipate Customer Needs by Embracing Digital Transformation): Entdecken Sie, wie Stara durch die Optimierung seiner SAP-Umgebung ein innovativer Meilenstein gelang: die Entwicklung eines neuen Produkts, das Stara-Kunden bei der Planung und Durchführung ihrer Projekte unterstützt.
  • Einführung eines erstklassigen ERP-Systems für mehr Wettbewerbsfähigkeit und bessere Geschäftsprozesse (Stay Competitive, Support Business by Implementing a World Class ERP system): Informieren Sie sich darüber, wie CSL Behring gemeinsam mit Partnern eine zentrale globale SAP-S/4HANA-Instanz implementiert hat, um sein „Versprechen gegenüber den Patienten“ zu halten und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Der SAP Digital Business Services Campus der Kundenkonferenz SAPPHIRE NOW bietet noch viele weitere interessante Einblicke sowie wertvolle Praxistipps. Besucher erhalten hier wirklich alles, was sie brauchen, um durch schnelle Innovationen einen echten Mehrwert und nachhaltiges Wachstum zu erzeugen.

Folgen Sie Susan Galer auf Twitter unter: @smgaler.