SAP erweitert und optimiert Lernportfolio mit SAP Live Class

SAP hat heute die Verfügbarkeit von SAP Live Class bekannt gegeben. Dieses neue, breit gefächerte Portfolio von virtuellen Schulungen bietet ein innovatives Echtzeit-Lernerlebnis, bei dem sich Referenten und Kursteilnehmer über die Webcam sehen und interaktiv miteinander agieren können. Diese Art des direkten Austauschs bereichert nachweislich die Lernerfahrung, steigert die Aufmerksamkeit der Teilnehmer und verringert die Abbruchrate.

Um für Teilnehmer und Referenten ein interaktives Lernumfeld zu schaffen, verwendet SAP eine Konferenzlösung von Zoom Video Communications, das Gartner im Magic Quadrant als führenden Anbieter einstuft. Die zuverlässige und benutzerfreundliche Technologie von Zoom bietet ein erstklassiges virtuelles Lernerlebnis.

SAP erweitert außerdem das globale Angebot an Online-Schulungen. Lernende profitieren damit in Zukunft nicht nur von einem breiteren Spektrum an Schulungsinhalten, sondern auch von einer größeren Auswahl an Kursterminen, was das Zeitmanagement vereinfacht.

„Wir suchen stets nach Wegen, die es Interessierten erleichtern, auf dem Laufenden zu bleiben und etwas über die neusten SAP-Innovationen zu lernen“, sagt Bernd Welz, Executive Vice President und Chief Knowledge Officer bei SAP. „Mit virtuellen Schulungen geben wir unseren Kunden eine weitere Möglichkeit an die Hand, sich wichtige Kompetenzen für eine erfolgreiche digitale Transformation anzueignen.“

SAP Live Class: virtuelle Schulungen jederzeit und überall

Die Teilnahme an SAP Live Class ist jederzeit, überall und über jedes internetfähige Gerät möglich. Die Lernenden werden vom Schulungsleiter durch den Kurs geführt, bei individuellen Fragen unterstützt, erhalten unmittelbares Feedback und können sich interaktiv mit anderen Teilnehmern austauschen.

SAP Live Class vereint alle Vorteile einer Präsenzschulung in einem virtuellen Format – Reisen zu Schulungszwecken können also entfallen. Damit trägt das Angebot zu den Bemühungen von SAP bei, den globalen CO²-Ausstoß zu verringern. SAP wird zudem pro Teilnehmer und Schulungstag einen Baum für die Plant-for-the-Planet-Bewegung stiften.

Zusätzliche Details zu den neuen Kursangeboten von SAP Live Class finden Sie unter http://www.sap.com/liveclass

Weitere Informationen, eine Live-Demo oder einen Gesprächstermin mit einem Service- und Support-Experten auf der Kundenkonferenz SAPPHIRE NOW erhalten Sie auf der hier.

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

Ansprechpartner für die Presse:

Martin Gwisdalla, SAP, +49 (6227) 7-67275, martin.gwisdalla@sap.com, CET
Erin Albright, FleishmanHillard, +1 (617) 692-0543, erin.albright@fleishman.com, ET

Pressebereich im SAP News Center; press@sap.com