Von Laszlo Bock bis zur „Legend of Rock“: SAP gibt Highlights der SuccessConnect in Berlin bekannt

SAP hat heute den vollständigen Keynote- und Streaming-Zeitplan für die SuccessConnect 2018 in Berlin bekannt gegeben. Auf der Konferenz für Personalfachleute, die von 18. bis 20. Juni im CityCube in Berlin stattfindet, werden die neuesten digitalen Strategien für das Personalwesen vorgestellt. Dabei geben hochrangige Referenten von Kunden wie Bentley Motors, Bertelsmann und Vodafone wertvolle Einblicke in ihre Methoden zum Aufbau einer einzigartigen Unternehmenskultur. Ein weiteres Highlight wird die Gesprächsrunde mit dem Leadsänger der Heavy-Metal-Gruppe Iron Maiden, Bruce Dickinson, sein.

Auf der SuccessConnect in Berlin informieren sich Tausende von HR-Experten und Meinungsführern aus aller Welt über erfolgreiche HR-Strategien in der digitalen Geschäftswelt. Dieses Jahr bietet die SuccessConnect Gelegenheit zum intensiven Gedankenaustausch über die wichtigsten Trends, erzielte Erfolge und inspirierende Ideen zum Einsatz von Technologielösungen, die das Unternehmenswachstum fördern und Wertschöpfung in der gesamten Organisation ermöglichen. Hochrangige Personalexperten und HR-Führungskräfte werden ihre Ansätze zur Umgestaltung des Personalwesens mit digitalen Tools und Innovationen erläutern. Die Teilnehmer erfahren dabei, welche Best Practices sicherstellen, dass der Mensch im Mittelpunkt der Transformation steht und jeder Mitarbeiter sein Potenzial maximal ausschöpfen kann.

Hauptveranstaltungen der SuccessConnect (alle Zeitangaben in CET)

Eröffnungsrede mit Greg Tomb, President von SAP SuccessFactors, und Gästen

Dienstag, 19. Juni, von 09:00 bis 11:00 Uhr

Auf eine begeisternde und mitreißende Keynote darf das Publikum gespannt sein, wenn SAP-SuccessFactors-President Greg Tomb zusammen mit seinen Kolleginnen Amy Wilson, Global Head of Product von SAP SuccessFactors, und Adaire Fox-Martin, Mitglied des Vorstands der SAP SE und President (EMEA and Greater China) of Global Customer Operations, die Bühne einnimmt. Die Teilnehmer hören, wie virtuelle Realität, maschinelles Lernen und Chatbots den Arbeitsplatz verändern, und warum Mitarbeiter sich dadurch stärker mit anderen verbunden fühlen, ihre Arbeit sinnvoller empfinden und motivierter sind als je zuvor. Sie erfahren aus erster Hand, welche neuen Entwicklungen es gibt, welche Veränderungen sich andeuten und warum das Personalwesen sich darauf vorbereiten muss. Als Top-Referenten unserer Kunden werden Astrid Fontaine, Mitglied des Vorstands bei Bentley Motors, Dr. Kai Wehmeyer, Senior Vice President of Corporate HR Strategy & Systems bei Bertelsmann, und Helen Jackson, Head of HR Services bei Vodafone, wertvolle Blickpunkte geben.

Bruce Dickinson, Leadsänger von Iron Maiden
Dienstag, 19. Juni, von 17:30 bis 18:30 Uhr

SAP-SuccessFactors-CRO Stephen Spears leitet eine inspirierende Gesprächsrunde mit dem Unternehmer und Iron-Maiden-Frontmann Bruce Dickinson. Er spricht darüber, wie Leidenschaft, Kreativität und Integrität sich auf unser Leben und unsere Arbeit auswirken. Dickinson, der seit über 30 Jahren im Musik-Business erfolgreich ist, arbeitet darüber hinaus als Berufspilot und ist derzeit auch an einem Unternehmen zum Bau von Flugzeugen mit Hybridantrieb beteiligt. Er ist Gründer und Firmenchef von Cardiff Aviation und Braumeister einer britischen Premium-Biermarke. Die Leidenschaft, die ihn im Leben und bei der Arbeit antreibt, wird sich sicher ansteckend auf das Publikum auswirken.

Gesprächsrunde mit Stefan Ries, Chief Human Resources Officer von SAP, und Special Guest Laszlo Bock, ehemaliger Senior Vice President of People Operations von Google
Mittwoch, 20. Juni, von 11:15 bis 12:45 Uhr

In seinem Buch Work Rules!, das es 2015 in die Top Ten der Bestsellerliste der New York Times schaffte, konzentriert Laszlo Bock auf eindrucksvolle Weise die Erfahrungen aus einem Jahrzehnt explosiven Wachstums bei Google und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse aus Sport, Kunst, Ernährung und Wirtschaft zu zehn einfachen Schritten, mit denen jedes Unternehmen ein besseres Arbeitsumfeld für mehr

Erfolg schaffen kann. Mit SAP-Personalvorstand Stefan Ries als Gastgeber bringt diese Gesprächsrunde den Teilnehmern näher, wie sie eine einzigartige Unternehmenskultur aufbauen und die besten Mitarbeiter einstellen können, warum Unternehmen „unfair entlohnen“ sollten, wann sie sparsam sein sollten und wann großzügig, und warum auch kleinste Schritte den größten Effekt haben können.

Power Lunch mit Robin Manherz, Chief Operating Officer von SAP SuccessFactors, und dem inspirierenden Redner Ali Mahlodji
Mittwoch, 20. Juni, von 12:45 bis 14:15 Uhr

Wie wichtig ein sinnvolles Ziel und der leidenschaftliche Einsatz dafür sind, erfahren die Teilnehmer bei der Gesprächsrunde „The Power Lunch – Leadership Strategies to Empower the Diverse Workforce of the Future“, deren Gastgeber Robin Manherz, COO von SAP SuccessFactors, und der Mitgründer von watchado.com, Visionär und Berater Ali Mahlodji sind. Ali hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen dazu zu inspirieren, ihre wahre Berufung zu finden. Er veranschaulicht seine Vision von Führungs­kompetenz, die auf Motivieren durch sinnvolle Ziele basiert, und erläutert den Teilnehmern, wie erfolgreiche Unternehmen ihre durch Vielfalt geprägte Belegschaft für die Zukunft stark macht.

An die Keynote-Präsentationen schließen sich Breakout-Sessions mit SAP-Experten, -Partnern und -Kunden an. SAP-Partner leisten einen strategischen Beitrag dazu, dass Unternehmen jeder Größenordnung in allen Branchen und Regionen SAP-SuccessFactors-Lösungen erwerben, implementieren, optimal einsetzen und unterstützen können. Die Diamond-Sponsoren der SuccessConnect 2018 in Berlin sind Deloitte und Zalaris. Als Platinum-Sponsoren wirken mit: EPI-USE Labs, GP Strategies, itelligence, IBM UK, NGA Human Resources und tts.

Ausführliche Informationen zur SuccessConnect 2018 in Berlin finden Sie unter dem Event-Hashtag #SuccessConnect und auf http://www.sapsuccessconnect.com/en_us/berlin-2018.html. Unter http://www.sapsuccessconnect.com/en_us/berlin-2018/registration-berlin.html können Sie sich für die Konferenz registrieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von SAP SuccessFactors und im SAP News Center. Folgen Sie SAP-SuccessFactors-Lösungen auf Twitter unter @SuccessFactors und SAP unter @sapnews und @SAPdach.

Ansprechpartner für die Presse:

Geraldine Lim, SAP, +1 (415) 418-0945, geraldine.lim@sap.com, PDT