Angelique Kerber holt Wimbledon-Titel

Die SAP-Markenbotschafterin erfüllt sich mit ihrem Endspielsieg gegen Serena Williams einen Kindheitstraum.

Der klare Zweisatzsieg (6:3, 6:3) am vergangenen Samstag ist ihr erster Turniererfolg beim englischen Grand-Slam-Turnier. „Heute ist der schönste Tag in meiner Tenniskarriere“, sagte Kerber gegenüber Fernsehreportern. „Ein Kindheitstraum ist wahr geworden“.

Wie Sports-Analytics-Software die Sportwelt verändert

Kerber und ihr Trainer Wim Fissette sind intensive Nutzer der Anwendung „SAP Tennis Analytics“, um sich auf WTA-Matches vorzubereiten. SAP arbeitet eng mit dem internationalen Frauentennisverband Women‘s Tennis Association (WTA) zusammen, um die Turnierserie mit innovativen Technologien zu bereichern und sowohl für Spieler, Trainer, Medien als auch Fans noch attraktiver zu machen.
„SAP Tennis Analytics hat nicht nur mein Spiel verändert, sondern auch das Profifrauentennis“, so Kerber. „Es ist für uns alle eine tolle Sache“.

Inzwischen hat Kerber zwölf bedeutende Einzeltitel auf verschiedenen Bodenbelägen gewonnen, darunter die Australian Open und die US Open, beide 2016. Im gleichen Jahr gewann sie auch noch eine Silbermedaille bei den Olympischen Spielen. Nach dem jüngsten Erfolg in Wimbledon wird Kerber an Nummer vier der WTA-Weltrangliste geführt.

Weitere Informationen: