Esport: GLHF – Good Luck, have Fun!

„Der Super Bowl des Esports“, „das wichtigste Esport-Event der Welt“, „der einzige Titel, der zählt“ – mit diesen und anderen Superlativen wird „The International“ (TI) beschrieben, die bevorstehende achte Auflage der jährlichen Dota-2-Meisterschaft (Dota 2 ist ein kostenloses Multiplayer Online-Videospiel).

In diesem Jahr treten vom 15. bis zum 25. August 18 Dota-Teams im kanadischen Vancouver gegeneinander an, um die Trophäe „Aegis der Champions“ zu erobern. Titelverteidiger ist Esport-Sponsoringpartner Team Liquid. Bisher ist es noch nie einem Team gelungen, den Titel beim TI zu verteidigen. Team Liquid will den historischen Durchbruch schaffen – #BreakTheCurse.

Team Liquid x SAP – Discover | The International 8



Wie SAP-Technologie Team Liquid beim International unterstützt

Seit dem Beginn der Partnerschaft mit Team Liquid im April 2018 arbeitet ein Esport-Entwicklungsteam bei der SAP eng mit dem Dota-Team von Team Liquid zusammen, um die Leistung der Spieler zu verbessern.

„Team Liquid bereitet sich im Moment auf ‚The International‘ in Vancouver vor. Dort will das Dota-Team seinen Titel aus dem letzten Jahr verteidigen“, berichtet Melvin Metzger, einer von zwei SAP-HANA-Entwicklern, die eigens eingestellt wurden, um die Esport-Partnerschaft zu betreuen. „Das ist extrem schwierig und bisher noch keinem Team gelungen. Da kommt die Zusammenarbeit zwischen dem Team und der SAP genau zu richtigen Zeit.“

Esport-Spielstrategie erkennen mit Analyse-App

Die SAP hat eine cloudbasierte Analyse-App auf Basis der SAP-HANA-Plattform entwickelt, mit der Team Liquid schneller und effizienter die Spielstrategien der Gegner auswerten kann. So kann das Team etwa erkennen, welche Helden gewählt oder gebannt werden und wie die entsprechenden win rates aussehen. Die App zieht historische Daten aus früheren Dota-2-Spielen heran, die Team Liquid analysieren kann, um sich vor dem Turnier und vor jedem Spiel Strategien zurechtzulegen. Nach jedem Spiel des Turniers können sich die Spieler außerdem sofort eine Spielanalyse anschauen.

„Wir haben uns mit den Spielern und dem Management von Team Liquid zusammengesetzt und besprochen, was das Team braucht und wie wir die Spieler mit Datenanalysen unterstützen können“, erzählt Maik Vogt, der zweite Entwickler im Esport-Entwicklungsteam. „KuroKy, der Kapitän von Team Liquid, und sein Team werden sich mithilfe der SAP-Software vorbereiten. Wer weiß, vielleicht verschafft ihnen das den Vorteil, den sie brauchen, um sich gegen all die anderen Top-Teams beim TI8 durchzusetzen.“

Wir drücken die Daumen!

Team Liquid x SAP – Develop | The International 8